logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

Zertifikat - Mit dem Wiener Walzer Geld verdienen

Der österreichische Finanzmarkt hat sich in den vergangenen Jahren hervorragend entwickelt. Der Anteil international tätiger Investoren beträgt bereits rund 50 v.H., 2001 waren es lediglich 16 v.H. Der ATX konnte sich im gleichen Zeitraum mehr als verdreifachen. Mit dem Wiener Walzer 2-Zertifikat (ISIN: AT0000A015H5) der Centrobank würden Anleger bei vollem Kapitalschutz in den österreichischen Leitindex ATX investieren. Das Produkt hat eine siebenjährige Laufzeit bei einer Fälligkeit am 7.6.2013. Der Kurs des ATX wird halbjährlich festgestellt. Der Durchschnitt der Indexkurse multipliziert mit einem Faktor von 109 v.H.bildet den Abrechnungspreis. Liegt der über dem Startwert von 3684,27 Punkten, wird dieser Anstieg zum Laufzeitende ausbezahlt. Besitzer des Zertifikats partizipieren somit überproportional an einer freundlichen Wiener Börse. Liegt der Kurs unter dem Startwert, greift die Kapitalgarantie und es werden automatisch 100 v.H. des investierten Nominalwerts getilgt. Das Papier kann börsentäglich in Stuttgart und Wien an- und verkauft werden. Solange die Spekulationsfrist des § 23 EStG Bestand hat, können Anleger mit diesem Zertifikat steuerfreie Gewinne einfahren.  

Quelle: Ausgabe 09 / 2006 | Seite 663 | ID 113859