Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Umsatzsteuer

    Personalgestellung gegen Kostenerstattung durch jPöR

    | Die OFD Karlsruhe nimmt Stellung zur Umsatzsteuerbarkeit von Personalzuweisungen durch die zuständige oberste Dienstbehörde im dringenden öffentlichen Interesse. |

     

    Abgesehen von den in Abschn. 2.11 Abs. 15 UStAE bezeichneten Fällen erfolgt eine Personalgestellung durch eine juristische Person des öffentlichen Rechts (jPöR) grundsätzlich im Rahmen eines Leistungsaustauschs.

     

    Beachten Sie | Unter den sonstigen in Abschn. 2.11 Abs. 15 UStAE genannten Voraussetzungen begründet die entgeltliche Personalgestellung einen umsatzsteuerpflichtigen Betrieb gewerblicher Art (§ 4 KStG, § 2 Abs. 3 UStG).

     

    Karrierechancen

    Zu TaxTalents