Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Nachricht ·Verstoß gegen Kassenbuchführungspflicht

    FG Hamburg genehmigt Hinzuschätzung von 5 %

    | Tätigt ein bilanzierender Handelsunternehmer gelegentlich Barverkäufe, so ist er zur Führung eines Kassenbuchs verpflichtet. Verstößt er gegen diese Pflicht, kann das FA das mit einer Hinzuschätzung von 5 % der erklärten Umsätze ahnden. Die Hinzuschätzung ist auf umsatzsteuerfreie und -pflichtige Umsätze aufzuteilen. |

     

    Fundstelle

    Quelle: Ausgabe 07 / 2020 | Seite 522 | ID 46629257

    Karrierechancen

    Zu TaxTalents

    Beitrag anhören