Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • Währungsspekulation - Osteuropäische Devisen mit Garantie

    Auf Kurssteigerungen osteuropäischer Währungen gegenüber dem EUR setzen wohl kaum Privatanleger, da die Wahrscheinlichkeit von Kursverlusten sehr hoch ist und es noch nicht einmal Zinsen gibt. Goldman Sachs hat nun ein Zertifikat emittiert (WKN: GS0QFX), das bei Fälligkeit am 13.7.2010 in jedem Fall zum Nennwert zurückgezahlt wird, wodurch Kursverluste ausgeschlossen sind. Das Papier bezieht sich auf Russische Rubel, Türkische Lira, Ungarische Forint, Slowakische Krone, Rumänischer Leu und Ukrainische Hrywnja. Alle sechs Devisen sind gleichgewichtet. Anleger partizipieren an Kursanstiegen des Baskets mit 700 v.H. Steigt der Währungskorb bis 2010 beispielsweise um 20 v.H., erhalten Anleger einen Gewinn von 140 v.H. ausgezahlt. Da es sich um eine Finanzinnovation handelt, unterliegen Gewinne oder beim vorzeitigen Verkauf auch mögliche Verluste ab dem 1.1.2009 der Abgeltungsteuer. 

    Quelle: Ausgabe 11 / 2007 | Seite 806 | ID 113810