Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • 69 Treffer für »Baumann Isabel«
    Filtern nach Art
    Suche anpassen
    Sortieren nach
    12345
    12345

    Treffer in anderen Informationsdiensten

    21.09.2021 · Fachbeitrag aus Privatliquidation aktuell · Zahntrauma

    Titan Trauma Splint bei unfallbedingt gelockerten Zähnen – die Abrechnung

    Unfallbedingte Zahnverletzungen – insbesondere Luxationsverletzungen – bedürfen einer raschen Therapie. Dabei hat sich die Titan Trauma Splint-Schienung etabliert. Sie ermöglicht eine minimale Beweglichkeit des Zahnes, sodass sich die Fasern des Zahnhalteapparats funktionell ausrichten können. Dieser Praxisfall erklärt die Abrechnung von Titan Trauma Splint-Schienungen (TTS-Schienungen).  > lesen

    Relevanz:

    07.09.2021 · Fachbeitrag aus Privatliquidation aktuell · Kieferorthopädie

    Zahnkorrektur mittels Alignern: Achten Sie auf wirtschaftliche Abrechnung!

    Schienen zur Korrektur der Zahnstellung erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Egal ob es sich dabei beispielsweise um Clear-Aligner, Invisalign oder Hinz-Aligner handelt – mit dieser Art von Schienen können kleinere Zahnfehlstellungen ohne großen kosmetischen Aufwand korrigiert werden. Die GOZ bietet allerdings nur unzureichende Abrechnungsmöglichkeiten. Dieser Praxisfall erläutert, worauf bei der Abrechnung von Alignern zu achten ist. > lesen

    Relevanz:

    06.08.2021 · Fachbeitrag aus Privatliquidation aktuell · Zahnersatz

    Vario Kugel Snap an Teleskopkronen – achten Sie auf die Abrechnungsdetails

    Um Teleskopkronen einen besseren und spannungsfreien Halt zu geben, kann ein seitlicher Vario Kugel Snap eingearbeitet werden. Dabei handelt es sich um eine Art Geschiebe. Durch die Einarbeitung dieses zusätzlichen Verbindungselements können dann auch größere prothetische Versorgungen gaumenfrei oder bügelfrei gestaltet werden. Welche Abrechnungsdetails bei dieser Behandlungsform zu beachten sind, wird nachfolgend anhand eines Praxisfalls erläutert.  > lesen

    Relevanz:

    01.07.2021 · Fachbeitrag aus Privatliquidation aktuell · Implantologie

    Primärteil eines Kugelkopfankers austauschen – so rechnen Sie ab

    Implantatgetragener Zahnersatz mit Kugelkopfanker funktioniert nach dem Druckknopf-Prinzip. Die Matrize enthält dabei ein Schnappelement, was sicher in die Patrize greift. Meist sind beide Teile aus Metall und können im Laufe der Jahre verschleißen. Daher kann ein Austausch notwendig werden. Dieser Praxisfall erklärt die Abrechnung bei einem Privatpatienten, wenn das Primärteil eines Kugelkopfankers erneuert wird.  > lesen

    Relevanz:

    01.06.2021 · Fachbeitrag aus Privatliquidation aktuell · Zusatzleistungen

    Private Prophylaxeleistungen bei GKV-versicherten Kindern und Jugendlichen

    Der Leistungskatalog der GKV bei individualprophylaktischen Leistungen für Kinder und Jugendliche ist umfangreich. Dennoch gibt es einige zusätzliche Leistungen, die dort nicht aufgeführt sind und dem jugendlichen Patienten – bzw. seinem gesetzlichen Vertreter – zusätzlich privat angeboten werden können. Welche Leistungen infrage kommen und was bei der Abrechnung zu beachten ist, wird anhand eines Praxisfalls dargestellt.  > lesen

    Relevanz: