Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Steueränderungen

    Neuregelung zu Fahrtkosten in 2021

    | Im Jahr 2021 treten verschiedene Neuregelung zu Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte sowie für Fahrtkosten im Rahmen einer Behinderung ein. |

    Behinderung: Gesetzliche Fahrtkostenpauschale ab 2021

    Steuerzahler mit einem bestimmten Grad der Behinderung bzw. mit bestimmten Merkzeichen durften bereits bisher Aufwendungen für Privatfahrten neben dem Behinderten-Pauschbetrag als außergewöhnliche Belastung allgemeiner Art nach § 33 Abs. 1 Satz 1 EStG geltend machen.

    Außergewöhnliche Belastung allgemeiner Art bedeutet, dass diese Fahrtkosten sich steuerlich nur auswirken, wenn sie über der zumutbaren Belastung nach § 33 Abs. 3 EStG liegen.