logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

05.11.2018 · Fachbeitrag · § 7 GewStG

Gewerbeertrag bei Veräußerung des Mitunternehmeranteils und Vorliegen einer doppelstöckigen Personengesellschaft

| Nach § 7 Satz 2 Nr. 2 GewStG gehört zum Gewerbeertrag (auch) der Gewinn aus der Veräußerung des Anteils eines Gesellschafters, der als Unternehmer (Mitunternehmer) des Betriebs einer Mitunternehmerschaft anzusehen ist, soweit er nicht auf eine natürliche Person als unmittelbar beteiligter Mitunternehmer entfällt. |

Das IWW in Zahlen

mehr zum IWW Institut