Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Top-Meldung des Monats

    BMF-Schreiben zur Anwendung des steuerlichen Reisekostenrechts ab 2014

    | Mit dem Gesetz zur Änderung und Vereinfachung des steuerlichen Reisekostenrechts wurden die bisherigen steuerlichen Bestimmungen zum steuerlichen Reisekostenrecht ab 2014 umgestaltet. Das BMF hat hierzu jetzt ein umfangreiches Anwendungsschreiben mit 53 Beispielen herausgegeben, das die Verwaltungssicht der Neuregelungen ab dem Jahreswechsel auf 52 Seiten darstellt. Im Vergleich zum Entwurf aus dem Juli 2013 beinhaltet die endgültige Fassung des Anwendungsschreibens noch zahlreiche Änderungen. |

     

    Die Änderungen sind zur Beurteilung von Reisekosten der Arbeitnehmer ab 1. Januar 2014 anzuwenden. Davon abweichende Regelungen der LStR 2013 gelten dann nicht mehr. Gleichzeitig werden die bisherigen BMF-Schreiben zu den Reisekosten ab 2014 aufgehoben.

     

    Der Anwendungserlass erläutert die Anwendung der Regelungen bei den Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit. Schwerpunkte sind dabei die Bestimmung der ersten Tätigkeitsstätte statt der bisherigen regelmäßigen Arbeitsstätte und die steuerliche Erfassung der vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellten Mahlzeiten während einer Auswärtstätigkeit des Arbeitnehmers. Generell erläutert das BMF folgende Themen:

     

    Karrierechancen

    Zu TaxTalents