Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Nachricht ·Einkommensteuer

    Beschränkte Steuerpflicht von Lizenzzahlungen

    | Die Finanzverwaltung möchte aufgrund von § 49 Abs. 1 Nr. 2f EStG Lizenzzahlungen versteuern, selbst wenn die Zahlungen nur zwischen ausländischen Gesellschaften erfolgten. Maßgeblich für die Besteuerung im Rahmen der beschränkten Steuerpflicht ist, dass die Rechte, für die diese Lizenzzahlungen geleistet wurden, in einem inländischen Register eingetragen sind. Die beschränkte Steuerpflicht soll auch für Veräußerungsgewinne solcher im Inland eingetragenen Rechte greifen. Ein BMF-Schreiben dazu soll noch im November ergehen. |

    Quelle: Ausgabe 12 / 2020 | Seite 945 | ID 46972923

    Karrierechancen

    Zu TaxTalents

    Beitrag anhören