Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Rücktritt vom Vertrag

    So prüfen Sie, ob der VR wirksam vom Vertrag zurückgetreten ist

    | Hat der VR wegen einer angeblichen Obliegenheitsverletzung seinen Rücktritt vom Vertrag erklärt, muss der VN-Anwalt prüfen, ob der Rücktritt wirksam ist. Die Checkliste zeigt auf, was er dabei berücksichtigen muss. |

     

    Schließt der VN einen Vertrag, muss er dem VR alle ihm zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände anzeigen, die für die Übernahme der Gefahr erheblich sind. Erheblich sind die Gefahrumstände, die geeignet sind, auf den Entschluss des VR den Vertrag überhaupt oder zu dem vereinbarten Inhalt abzuschließen, einen Einfluss auszuüben, § 19 Abs. 1 S. 1 VVG. Ist der VN dieser Anzeigepflicht vollumfänglich nachgekommen, kann der VR seinen Rücktritt nicht hierauf stützen.

     

    • Sind Fragen objektiv unrichtig beantwortet?