Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • 79 Downloads in VK Versicherung und Recht kompakt
    Filtern nach Themen
    Filtern nach Art
    Sortieren nach
    12345

    01.04.2021 · Checklisten · Personenversicherung · Unfallversicherung

    Formalen Voraussetzungen und Fristen in Invaliditätssachen

    Auch wenn an eine Invaliditätsbescheinigung in der privaten Unfallversicherung keine hohen Anforderungen zu stellen sind, genügt es nicht, wenn sie nur die Invalidität als solche bescheinigt, aber keine Feststellung enthält, ob das Unfallereignis hierfür (mit-)ursächlich gewesen ist. Wichtig ist wie wichtig zudem, die formalen Voraussetzungen und Fristen in Invaliditätssachen unbedingt zu beachten. Die Checklisten geben einen Überblick.  > weiter

    01.04.2021 · Musterformulierungen · Kfz-Versicherung · Kfz-Kaskoversicherung

    Vorliegen eines Unfalls

    Ein Unfall im Sinne der Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Kraftfahrtversicherung liegt auch vor, wenn der Schaden durch den VN freiwillig herbeigeführt wurde. Ob der Unfall vorsätzlich in Suizidabsicht herbeigeführt wurde, kann nur aufgrund einer Gesamtwürdigung aller Indizien festgestellt werden. Die Beweislast hierfür trägt der VR. Die Musterformulierung arbeitet dieses heraus.  > weiter

    04.03.2021 · Musterformulierungen · Kfz-Versicherung · Kfz-Kaskoversicherung

    Keine Unfallflucht bei Verletzung

    Nach einer Entscheidung des OLG Oldenburg darf der VN bei einem geringen Schaden den Unfallort ohne eine Wartefrist verlassen, wenn er sich bei dem Unfall verletzt hat und er sich ärztlich untersuchen lassen will. In einem solchen Fall ist das Entfernen von der Unfallstelle berechtigt. Der VN genügt dann einer etwaigen Obliegenheit zur unverzüglichen nachträglichen Ermöglichung von Feststellungen, wenn er die Polizei am nächsten Morgen telefonisch unterrichtet. Verweigert der Kasko-VR in ...  > weiter

    04.03.2021 · Musterformulierungen · Personenversicherung · Krankentagegeldversicherung

    Dauer der Tagesgeldbezugsberechtigung

    In Krankentagegeldfällen müssen Sie als Anwalt des VN abklären, welche weiteren Maßnahmen es nach dem letzten Arztbesuch noch gegeben hat. Diese müssen sie aufzeigen und ggf. auch unter Beweis stellen. Gegenüber dem VR – oder in der Klageschrift – können Sie dann diese Musterformulierung nutzen.  > weiter

    01.02.2021 · Musterformulierungen · Downloads · Prozessrecht

    Widerrufsbelehrungen

    Auch versicherungsrechtlich tätige Anwälte sind als Reaktion auf die Covidpandemie auf breiter Front auf den Weg des Fernabsatzes einge­bogen. Auf vielen Homepages ist Hinweis zu lesen, dass Mandate auch mittels Telefon oder Mail angenommen werden. Das ist bei Mandanten, die als Verbraucher handeln, Fernabsatz – sagt der BGH. VK gibt Ihnen ein Muster für die erforderliche Widerrufsbelehrung an die Hand, mit dem Sie auf der sicheren Seite sind.  > weiter

    05.01.2021 · Checklisten · Downloads · Kfz-Versicherung

    Wirksamkeit eines Regresses

    Der VR kann den VN in der Kfz-Versicherung wegen einer Obliegenheitsverletzung in Regress nehmen. Die wird insbesondere bei einem unerlaubten Entfernen vom Unfallort gerne in Anspruch genommen. Die Checkliste zeigt, was der VN-Anwalt in entsprechenden Fällen prüfen muss.  > weiter

    04.12.2020 · Musterformulierungen · Kfz-Versicherung · Kfz-Kaskoversicherung

    Argumente gegen Inanspruchnahme der Vollkasko

    Kann der Geschädigte eines Verkehrsunfalls die Kosten der Reparatur nicht aus eigenen Mitteln vorstrecken, muss er nicht zunächst seine eigene Vollkaskoversicherung in Anspruch nehmen. Hier finden Sie eine Musterformulierung für Ihren Schriftsatz in einem entsprechenden Fall.  > weiter

    31.08.2020 · Musterformulierungen · Kfz-Versicherung · Kfz-Kaskoversicherung

    Darlegungslast des VN im Kaskofall

    Die Klage des VN gegen den Kfz-Kasko-VR auf Leistung des Wiederbeschaffungswerts des versicherten Fahrzeugs wegen behaupteten Diebstahls darf nicht schon deshalb als unschlüssig abgewiesen werden, weil der VN keine Details zur Reparatur eines bei dem Vorbesitzer eingetretenen Vorschadens vortragen kann. VK stellt eine Musterformulierung für entsprechende Fälle zur Verfügung.  > weiter

    02.07.2020 · Downloads allgemein · Downloads · Allgemeines Versicherungsvertragsrecht

    Folgen der unwirksam erhobenen Klage

    Eine Vollmacht die nur den Schädiger, aber nicht die Haftpflichtversicherung als Gegner aufführt, genügt im Prozess des Geschädigten gegen die Haftpflichtversicherung (ohne prozessuale Beteiligung des Schädigers) nicht. Hierauf wies das Amtsgericht Münster hin (23.1.20, 48 C 3675/19, Abruf-Nr. 216349). Die Übersicht zeigt, welche Folgen die unwirksam erhobene Klage hat.  > weiter

    03.06.2020 · Musterformulierungen · Downloads · Rechtsschutzversicherung

    Antrag auf Erteilung einer vollstreckbaren Teilausfertigung gemäß § 727 ZPO bei KFB

    In VK 20, 85 haben wir über die Umschreibung eines Kostenfestsetzungsbeschlusses auf die Rechtsschutzversicherung berichtet. Im Folgenden erhalten Sie hierzu eine Musterformulierung.  > weiter

    03.06.2020 · Musterformulierungen · Downloads · Sachwertversicherung

    Betriebsunterbrechungsversicherung

    Erlassen die Behörden aufgrund der epidemischen Ausbreitung des Corona-Virus Allgemeinverfügungen, nach denen touristische Übernachtungen verboten werden und muss das Hotel deshalb schließen, kann ein Anspruch auf Leistungen aus der Betriebsunterbrechungsversicherung bestehen. Das folgt aus einer Entscheidung des LG Mannheim. In entsprechenden Fällen können Sie die folgende Musterformulierung nutzen. Achten Sie aber darauf, dass sie mit den jeweiligen Bedingungen in Einklang steht.  > weiter

    04.02.2020 · Musterformulierungen · Kfz-Versicherung · Kfz-Kaskoversicherung

    Entsorgungskosten im Kaskofall

    Der Textbaustein liefert die Argumente, warum der Versicherer auch im Kaskofall die Entsorgungskosten bei einer konkret durchgeführten Reparatur übernehmen muss.  > weiter

    04.02.2020 · Musterformulierungen · Kfz-Versicherung · Kfz-Kaskoversicherung

    Verbringungskosten bei Kaskoschäden

    Die Musterformulierung liefert die Argumente, warum der Versicherer auch im Kaskofall die Verbringungskosten bei einer konkret durchgeführten Reparatur in der Regel nicht kürzen darf.  > weiter

    03.02.2020 · Sonderausgaben · Kfz-Versicherung · Kfz-Kaskoversicherung

    Die Abrechnung von Kfz-Kaskoschäden

    Gerade im Bereich des KFZ-Kasko-Rechts kommt es häufig zum Streit mit den Versicherern. Diese argumentieren z. B., dass bestimmte Schadenspositionen nicht von der Kaskoversicherung umfasst sind; oder sie begründen Kürzungen mit Argumenten aus dem Haftpflichtbereich. Hier unterstützt Sie VK Versicherung und Recht kompakt mit einer neuen Sonderausgabe.  > weiter

    05.11.2019 · Musterformulierungen · Kfz-Versicherung · Kfz-Kaskoversicherung

    Kasko und Werkstattrisiko

    Die Schachtleisten in den Türen machen ewig Ärger. Laut Hersteller können sie ausgebaut und wiederverwendet werden. In der Praxis sieht das anders aus. Gealtert, an den Befestigungspunkten korrodiert, das Kunststoffelement versprödet, da ist der wiederverwendbare Ausbau oft Theorie. Für den Haftpflichtschaden fällt das klar unter das Stichwort „Werkstatt­risiko.“ Doch wie ist das beim Kaskoschaden? Der BGH hat dazu entschieden: Wenn die konkrete Streitfrage im Vertrag nicht geregelt ...  > weiter

    12345