logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

10.01.2017 · Fachbeitrag · Gerichtsvollziehervollstreckung

Vermögensverzeichnis wider Willen: So fordern Sie Ihr Geld zurück

| Gläubiger konnten bis zum 25.11.16 darauf verzichten, dass der Gerichtsvollzieher ihnen einen Abdruck des letzten abgegebenen Vermögensverzeichnisses zuleitet. In diesem Zusammenhang fragen mehrere Leser, ob gegenüber Gerichtsvollziehern, die dies nicht beachtet haben, ein Rückforderungsanspruch auf zu viel gezahlte Gebühren und Auslagen besteht. Die Antwort lautet: Ja. Lesen Sie im Folgenden, warum das so ist und wie Sie den Anspruch geltend machen können. |