logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

Der Vollstreckungstipp

Jetzt beachten: Bei Unterhaltsanspruch ist halbes Urlaubsgeld pfändbar

Zurzeit wird Urlaubsgeld ausgezahlt.Unterhaltsgläubiger sollten daher jetzt vom Arbeitgeber bzw.Schuldner die aktuelle Gehaltsbescheinigung herausverlangen (vergleichehierzu ausführlich Leißing, VE 1/2000, 6). Auf diese Weisekann überprüft werden, ob der Arbeitgeber auchtatsächlich die Hälfte des Urlaubsgelds eines Schuldners andessen pfändenden Gläubiger abführt (siehe § 850aNr. 2, § 850d Abs. 1 Satz 2 ZPO).

Hinweis: In einer dernächsten Ausgaben von „Vollstreckung effektiv“ wirderläutert, wie der Gläubiger den genauen pfändbarenBetrag des schuldnerischen Arbeitseinkommens leicht selbst ermittelnkann. Die Erfahrung zeigt, das hierbei seitens der Drittschuldneroftmals falsch und deshalb zu niedrig gerechnet wird.

Quelle: Vollstreckung effektiv - Ausgabe 08/2000, Seite 100

Quelle: Ausgabe 08 / 2000 | Seite 100 | ID 107424