Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Planungskoordination

    Koordination und Fabrikatsfestlegungen in Lph 5: Antwort auf Fragen aus der Praxis

    | Die Ausführungsplanung gewinnt aufgrund der gestiegenen Komplexität an Bedeutung. Das lehren sowohl die zahlreichen Fälle, die vor Gericht verhandelt werden, als auch Anfragen an die Redaktion. Von Lesern sind PBP folgende Fragen gestellt worden: Wie weit reicht die zeichnerische Koordination und Integration der Fachplanungen? Und sind firmenrelevante Details auch Bestandteil der Ausführungsplanung? |

    Koordination und Integration bedeutet nicht Übernahme

    Der Objektplaner muss die Ausführungsplanungen der Fachplaner fachlich koordinieren und in die Gesamtplanung fachlich integrieren. Das bedeutet aber nicht, dass er alle Planungsinhalte der Fachplaner und Berater zeichnerisch in seine eigenen Zeichnungen eintragen muss. Denn jede Fachplanung muss ihre eigene Ausführungsplanungen für die ausführenden Unternehmen bereitstellen.

     

    Ausführende Unternehmen können keinen „Masterplan“ erwarten

    Die ausführenden Unternehmen dürfen sich zwar darauf einrichten, dass die zur Ausführung freigegebenen Planungen koordiniert sind und damit keine Widersprüche untereinander aufweisen. Aber sie müssen sich schon der Tatsache bewusst sein, dass ihnen zur Arbeitsvorbereitung unterschiedliche Ausführungsplanungen von unterschiedlichen Planungsbüros bereitgestellt werden.