logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen
773 Downloads in PBP Planungsbüro professionell
Filtern nach Themen
Filtern nach Art
Sortieren nach
12345

30.11.2017 · Download · Projektsteuerung · Kosten/Mitwirkung AG

Beauftragung von objektübergreifenden Koordinationsleistungen als Besondere Leistung

Die Grundleistungen in den jeweiligen Leistungsbildern der Objektplanung (Gebäude, Ingenieurbauwerke, Verkehrsanlagen, Freianlagen, Innenräume) enthalten seit der HOAI 2013 in verschiedenen Lph Koordinationsleistungen. Die Objektplaner koordinieren damit die Fachbeiträge der ihnen zugeordneten Fachplaner (z. B. Technische Ausrüstung, Tragwerksplanung) und Berater (z. B. Baugrundberater), aber nicht der anderen Objektplaner. Ungeregelt ist die objektplanungsübergreifende Koordination, also ...  > weiter

29.11.2017 · Download · Projektsteuerung · LPH 8/9

Leistungs- und Honorarmatrix bei Insolvenzen ausführender Unternehmen

Insolvenzen ausführender Unternehmen verzögern den Planungs- und Bauablauf und erfordern Zusatzleistungen. Für viele Büros bedeutet das erheblichen Mehraufwand, der gesondert zu honorieren ist. Die Durchsetzung der Vergütung stellt in der Praxis eine Herausforderung dar. Arbeiten Sie in solchen Fällen mit einer Leistungs- und Honorarmatrix. Nutzen Sie diese als Unterlage für das Gespräch mit Ihrem Auftraggeber, wenn ein ausführendes Unternehmen insolvent geworden ist. Legen Sie mit ihm ...  > weiter

28.11.2017 · Download · Objektplanung Gebäude / Innenräume · Verträge/Honorar/Änderungen

Mustervertrag für Leistungen für Abbrucharbeiten ohne anschließenden Neubau

 > weiter

23.10.2017 · Download · Tragwerksplanung · Verträge/Honorar/Änderungen

Sonderausgabe Das HOAI-Leistungsbild für Auftraggeber

Planungsbüros sind weder Allroundverantwortliche noch der verlängerte Arm des Auftraggebers, der sich um alles kümmern muss. Das sieht zumindest die HOAI nicht vor. Trotzdem erbringen Sie oft Leistungen, die vertraglich gar nicht vereinbart sind, und handeln sich so Überstunden und Haftungsrisiken ein. Lernen Sie deshalb die Grundleistungs-Trennlinien kennen und ziehen Sie die Reißleine – mit dem neuen "HOAI-Leistungsbild für Auftraggeber".  > weiter

12.10.2017 · Download · Allgemeine Unternehmensführung · Personal

Praktikantenvertrag

Nachfolgend finden Sie ein Muster für einen Praktikantenvertrag, mit dem Arbeitgeber die Eckpunkte des Praktikantenverhältnisses festlegen können.  > weiter

20.09.2017 · Download · Bauphysik, Geotechnik, Vermessung … · LPH 8/9

Beratung des Auftraggebers über die Folgen ändernder Anordnungen

Den Bauablauf entscheidend beeinflussende, nicht kalkulierte Mehrmengen sowie Entwurfsänderungen können dazu führen, dass der ausführende Unternehmer nicht nur eine Verlängerung der vereinbarten Ausführungstermine verlangen sondern auch bauzeitbedingte Mehrkosten abrechnen kann. Das hat das OLG Dresden unter Billigung des BGH klargestellt. Nutzen Sie die Entscheidung für Ihre „Projektsteuerung“. Führen Sie dem Bauherrn die Folgen häufiger Änderungsanordnungen vor Augen, fördern ...  > weiter

20.09.2017 · Download · Objektplanung Gebäude / Innenräume · LPH 1/2

Bauherren-Information über Risiken bei Umsetzung seiner Planungswünsche

Den Bauablauf entscheidend beeinflussende, nicht kalkulierte Mehrmengen sowie Entwurfsänderungen können dazu führen, dass der ausführende Unternehmer nicht nur eine Verlängerung der vereinbarten Ausführungstermine verlangen sondern auch bauzeitbedingte Mehrkosten abrechnen kann. Das hat das OLG Dresden unter Billigung des BGH klargestellt. Nutzen Sie die Entscheidung für Ihre „Projektsteuerung“. Führen Sie dem Bauherrn die Folgen häufiger Änderungsanordnungen vor Augen, fördern ...  > weiter

22.08.2017 · Download · Downloads · Allgemeine Unternehmensführung

BIM-Beratung-So ist Ihre Dienstleistung zuschussfähig

 > weiter

02.08.2017 · Rechentools · Objektplanung Gebäude / Innenräume · LPH 1/2

Dokumentieren der Leistungen in Lph 1 bis 3: Grafik zeigt Prinzip der Planungsvertiefung

Auch wenn sich Lph's zeitlich überlappen, muss am Ende der Lph 1 bis 3 jeweils die „Zusammenfassung, Erläuterung und Dokumentation der Ergebnisse“ stehen. Die Grafik zeigt das Prinzip, wie sich Planungsinhalteentwickeln. Nutzen Sie die Grafik auch in der Kommunikation mit dem Auftraggeber. Sie hilft Ihnen, ihm die Notwendigkeit eines strukturierten Planungsprozesses verständlich darzustellen.  > weiter

01.08.2017 · Musterverträge und -schreiben · Objektplanung Gebäude / Innenräume · LPH 1/2

„Zusammenfassen, ... der Ergebnisse“: So weisen Sie die Erbringung der neuen Teilleistungen nach

„Zusammenfassen, Erläutern und Dokumentieren der Ergebnisse“ - diese neuen Grundleistungen hat die HOAI 2013 in den Lph 1 bis 3 der meisten Leistungsbilder formuliert. Dokumentation heißt vor allem „Verschriftlichung". Sie brauchen aber kein Formular, das Sie mit dem Auftraggeber gemeinsam ausfüllen, um nachzuweisen, dass Sie die Grundleistungen 1e, 2f und 3g (Leistungsbild Objektplanung Gebäude) erbracht haben. Den Nachweis können Sie - automatisch - dadurch erbringen, in dem Sie ...  > weiter

31.07.2017 · Download · Downloads · Ingenieurbauwerke/Verkehrsanlagen

Abnahmeformular für Planungsleistungen

 > weiter

31.07.2017 · Download · Objektplanung Gebäude / Innenräume · LPH 8/9

Musterfomular für einen Bautagesbericht

Wie weist man nach, die Lph 8 ordnungsgemäß erbracht zu haben? Ein wertvolles – und von der Rechtsprechung anerkanntes – Hilfsmittel sind Bautagesberichte (PBP 7/2017, Seite 15). Sie stellen die Intensität Ihrer Bauüberwachung und auch Ihren eigenen Leistungsstand in Lph 8 nachvollziehbar dar. Nutzen Sie für Ihre Bautagesberichte die Formatvorlage von PBP.  > weiter

27.07.2017 · Sonderausgaben · Objektplanung Gebäude / Innenräume · Verträge/Honorar/Änderungen

Vertragsanbahnung und -gestaltung: Die 25 besten Klauseln für gute Planungsverträge

In der Vertragsverhandlung haben Planer oft keinen leichten Stand. Viele Vertragsentwürfe sind auftraggeberlastig. Die Kenntnis, was man hinnehmen kann und wo man verhandeln kann – ja muss, ist für die wirtschaftliche Auftragsabwicklung von enormer Bedeutung. PBP stellt deshalb in dieser Sonderausgabe 25 konkrete Vertragsklauseln vor. Deren Ziel ist nicht, Auftraggeber zu übervorteilen. Ziel ist es, Sie zu sensibilisieren, was man regeln kann, was man regeln sollte und was man regeln muss, ...  > weiter

11.07.2017 · Musterverträge und -schreiben · Allgemeine Unternehmensführung · Betriebswirtschaft/Controlling

Rückforderung von Bearbeitungsentgelten bei Unternehmerdarlehen

Der BGH hält Gebühren bei Unternehmer-Darlehen für unzulässig. Mit dem folgenden Musterschreiben holen Sie sich Ihre Gebühren von der Bank zurück.  > weiter

06.07.2017 · Downloads allgemein · Objektplanung Gebäude / Innenräume · LPH 8/9

§ 2 Abs. 5 VOB/B: Ablehnung Nachtragsforderung weil Leistung Bestandteil des Hauptvertrags

Es kommt nicht selten vor, dass Nachforderungen von ausführenden Bauunternehmen komplett zurückzuweisen sind. In solchen Fällen geht es nicht um die Höhe der Vergütung sondern darum, ob dem Grunde nach überhaupt ein Vergütungsanspruch besteht.  > weiter

12345