logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

· Nachricht · Auftragsbeschaffung

Neu: Auch das Bundesbauministerium setzt voll auf BIM

| Bei Hochbauprojekten des Bundes kommt ab sofort Building Information Modeling (BIM) zum Einsatz. Das hat das Bundesbauministerium per Erlass verfügt. Die Vorgabe soll dem digitalen Planen, Bauen und Betreiben von Bauwerken zum Durchbruch verhelfen. Für Sie ist BIM jetzt auch ein Thema? Dann buchen Sie den neunteiligen Online-Lehrgang „BIM in Eigenregie erfolgreich einführen“. Am 02.03. geht es los. Mehr finden Sie hier: iww.de/SL2073 . |

 

Laut einer Meldung der Immobilien-Zeitung, die das Ministerium gegenüber PBP Planungsbüro professionell bestätigt hat, ging der Runderlass an die 16 Bauverwaltungen. Er stellt eine neue Qualität der öffentlichen Hand im Umgang mit BIM dar: Zusammen mit dem Verkehrsministerium treiben nun zwei große Bauherren die digitale Methode voran, mit dem Ziel, Kosten- und Zeitpläne besser in den Griff zu bekommen. Die Bauverwaltungen sind gehalten, bei zivilen Projekten mit einer Bausumme von fünf Mio. Euro aufwärts auf BIM zu setzen. Dies betrifft sämtliche Phasen von der Konzepterstellung bis hin zum Betrieb des Gebäudes. BIM ist „Pflichtberatungsgegenstand“.

 

Weiterführender Hinweis

  • Mehr Informationen zum Online-Lehrgang „BIM in Eigenregie erfolgreich einführen“ finden Sie hier: iww.de/SL2073.
Quelle: ID 44516338