Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • 31.08.2009 |Haftung

    Überwachungspflicht umfasst nicht einfachste Tätigkeiten

    Das Oberlandesgericht (OLG) Rostock hat die Pflichten des Architekten in der Leistungsphase 8 auf ein realistisches Maß zurückgeschraubt. Das OLG hat drei Dinge festgestellt:  

    1. Die Überwachungspflichten umfassen nicht einfachste Tätigkeiten; diese fallen in die Sphäre des Bauunternehmers.
    2. Handwerklich einfachste Tätigkeiten sind zum Beispiel die Montage von Oberlichtern, das Aufbringen von Putz, Malerarbeiten und das Aufbringen von Estrich.
    3. Keine handwerklichen Selbstverständlichkeiten sind zum Beispiel die Verschraubung von Trockenestrichplatten und deren Verleimung. Diese Arbeiten sind überwachungsbedürftig.

    (Urteil vom 11.11.2008, Az: 4 U 27/06)(Abruf-Nr. 092880

    Quelle: Ausgabe 09 / 2009 | Seite 2 | ID 129656