logo logo
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

31.05.2017 · Fachbeitrag · Haftung

Umgesetzte Planungswünsche des Bauherrn: Planer bleibt für Planungslösung verantwortlich

| Beugen Sie sich einem Planungswunsch des Bauherrn, bleiben Sie trotzdem für die Planungslösung verantwortlich – und haften für etwaige Planungsmängel. Das hat das OLG Celle klargestellt. Ziehen Sie aus dieser Entscheidung die richtigen Schlüsse. PBP erklärt Ihnen, wie Sie die Kommunikation mit Ihrem Auftraggeber so gestalten, dass er Ihnen keine mangelhafte Planung vorwerfen kann, wenn er Sie zu einer Kompromisslösung zwingt. |