Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Planungsleistungen

    Technische Ausrüstung: Oft vergessene Teilleistung aus Lph 5 e) nutzt allen Beteiligten

    von Dipl.-Ing., Dipl. Wirtsch.-Ing. Martin Vielhauer Honorarsachverständiger Technische Ausrüstung

    | Die terminliche Abwicklung der Technischen Ausrüstung kann optimiert werden, wenn die Teilleistung e) in der Lph 5 anforderungsgerecht gewürdigt wird. In der Praxis ist das leider oft nicht der Fall. Die unschönen Folgen sind aufwendige Planungsänderungen, Terminverzögerungen und Honorarauseinandersetzungen. Erfahren Sie deshalb, wie Sie über eine Aktivierung der Teilleistung e) in der Lph 5 selbst bei engen Planungsterminen ausreichende Zeitfenster generieren und die Planungseffektivität zum Wohle aller Beteiligten steigern ‒ auch und gerade im BIM-Zeitalter. |

    Um diese Teilleistung geht es

    Es geht um das Leistungsbild Technische Ausrüstung; hier konkret um die Grundleistung in der Lph 5 Teilleistung e). Sie lautet:

     

    • Lph 5 Teilleistung e Leistungsbild Technische Ausrüstung

    Fortschreiben der Ausführungsplanung auf den Stand der Ausschreibungsergebnisse und der dann vorliegenden Ausführungsplanung des Objektplaners, Übergeben der fortgeschriebenen Ausführungsplanung an die ausführenden Unternehmen