logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

24.03.2020 · Fachbeitrag · Marketing

Anwaltswerbung: Pin-up-Kalender mit Nacktfotos unzulässig

| Wenn Anwälte werben, muss stets die eigene juristische Beratung im Vordergrund stehen. Dies ist nicht der Fall, wenn der Anwalt mit Pin-up-Kalendern mit Nacktfotos oder Zeitungsanzeigen wirbt, die nicht vorhandene Vorteile für Mandanten suggerieren oder effektheischend politische Themen aufgreifen. Das hat der AGH Nordrhein-Westfalen jetzt entschieden (6.12.19, 2 AGH 3/19, Abruf-Nr. 214610 ). |