logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen
116 Downloads in AK Anwalt und Kanzlei
Filtern nach Themen
Filtern nach Art
Sortieren nach
12345

29.07.2019 · Checklisten · Kanzleiorganisation · Elektronischer Rechtsverkehr

beA: So versenden Sie an mehrere Empfänger gleichzeitig

Um den Kanzleiablauf so einfach wie möglich zu halten, ist eine effiziente Arbeitsweise wichtig. Die anliegenden Aufgaben sollten mit so wenig Arbeitsschritten wie möglich erledigt werden. Diesen Anforderungen muss auch das beA gerecht werden. Der Beitrag zeigt, wie Sie eine Nachricht an mehrere Empfänger gleichzeitig versenden können.  > weiter

29.07.2019 · Musterformulierungen · Kanzleiorganisation · Büroalltag

Arbeitsvertragliche Klausel Arbeit auf Abruf

Nachfolgend finden Sie ein Muster für eine Vertragsklausel, mit der Arbeitgeber in einem Arbeitsvertrag die Arbeit auf Abruf regeln.  > weiter

29.07.2019 · Musterformulierungen · Downloads · Wirtschaftlichkeit

Gekürzte Aktenversendungspauschale

Haftpflichtversicherer kürzen neuerdings gerne die Umsatzsteuer aus der Aktenversendungspauschale. Dass es so nicht geht, zeigt ein Urteil des AG Gießen. Diese Musterformulierung eignet sich für entsprechende Fälle.  > weiter

28.06.2019 · Musterformulierungen · Downloads · Wirtschaftlichkeit

Muster für einen Eigenbeleg

Eigenbelege sind als Notfalllösung für fehlende Nachweise gedacht. Nachfolgend das Muster für einen Eigenbeleg.  > weiter

31.05.2019 · Checklisten · Kanzleiorganisation · Elektronischer Rechtsverkehr

beA: So übernehmen Sie Adressen in Ihr persönliches Adressbuch

Mit einigen Kolleginnen und Kollegen hat man es oft zu tun. Sei es infolge eines Dauermandats oder aufgrund der örtlichen Nähe in vielen Einzelmandaten. Da ist es lästig, die Empfängeradresse für jede Nachricht über das beA wieder neu herauszusuchen. Bequemer ist es, wenn Sie die Adresse direkt in Ihrem persönlichen Adressbuch speichern.  > weiter

03.05.2019 · Checklisten · Kanzleiorganisation · Elektronischer Rechtsverkehr

beA: So können Sie sicher sein, dass Ihre Nachricht auch (rechtswirksam) angekommen ist

Immer noch herrscht Unsicherheit und Skepsis, ob per beA übersandte Nachrichten auch beim Empfänger angekommen sind. Dazu sollten Anwender die folgenden Punkte beachten.  > weiter

29.03.2019 · Checklisten · Kanzleiorganisation · Elektronischer Rechtsverkehr

beA: So können Sie mit Etiketten den Arbeitsablauf in der Kanzlei erleichtern

"Etiketten? Wozu soll das denn gut sein?“ Diese Frage haben wir in Gesprächen über das beA schon oft gehört. Dabei verbirgt sich hinter diesem eher technischen Begriff eine praktische Arbeitserleichterung. Wir stellen Ihnen die Etikettenfunktion daher genauer vor.  > weiter

01.03.2019 · Checklisten · Kanzleiorganisation · Elektronischer Rechtsverkehr

beA: Was Sie tun müssen, wenn ab dem 1.4.19 Nachrichten automatisch gelöscht werden

Das beA ist ein Briefkasten und kein Archiv. Bisher konnten alle Nachrichten so lange im Postfach bleiben, bis man sie löschte. Jetzt läutet die BRAK den „Frühjahrsputz“ für das beA ein. Sie kündigt an, dass zum 1.4.19 das automatische Löschen von Nachrichten startet.  > weiter

07.01.2019 · Downloads allgemein · Kanzleiorganisation · Elektronischer Rechtsverkehr

DSK: Hinweise zum Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten, Art. 30 DS-GVO

Auch als Rechtsanwalt müssen Sie ein Verzeichnis aller Verarbeitungstätigkeiten mit personenbezogenen Daten erstellen. Das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten dient als wesentliche Grundlage für eine strukturierte Datenschutzdokumentation und hilft Ihnen dabei, gemäß Art. 5 Abs. 2 DS-GVO nachzuweisen, dass die Vorgaben aus der DS-GVO eingehalten werden (Rechenschaftspflicht). Es stellt somit ein wesentliches Element für die Etablierung eines umfassenden Datenschutz- und ... > weiter

07.01.2019 · Musterformulierungen · Kanzleiorganisation · Elektronischer Rechtsverkehr

Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

Auch als Rechtsanwalt müssen Sie ein Verzeichnis aller Verarbeitungstätigkeiten mit personenbezogenen Daten erstellen. Das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten dient als wesentliche Grundlage für eine strukturierte Datenschutzdokumentation und hilft Ihnen dabei, gemäß Art. 5 Abs. 2 DS-GVO nachzuweisen, dass die Vorgaben aus der DS-GVO eingehalten werden (Rechenschaftspflicht). Es stellt somit ein wesentliches Element für die Etablierung eines umfassenden Datenschutz- und ...  > weiter

04.01.2019 · Sonderausgaben · Kanzleiorganisation · Datensicherheit

Datenschutz in der Rechtsanwaltskanzlei

Seit dem 25.05.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Die Reaktionen der letzten Monate haben gezeigt, dass das Interesse – und die Verunsicherung – groß ist. In allen Bereichen wird die Datenverarbeitung unter bestimmte Voraussetzungen gestellt. Es müssen neue Vorgaben berücksichtigt und umgesetzt werden. Die Sonderausgabe gibt einen Überblick.  > weiter

04.12.2018 · Downloads allgemein · Kanzleiorganisation · Datensicherheit

English for legal secretaries & legal terms

Unser digitales Weihnachtspaket 2018 für alle Kanzleimitarbeiter und Auszubildende ist schon geschnürt: Für Sie steht ab sofort unser E-Book von RENOkompakt zum kostenlosen Download bereit, mit dem Sie jede Menge Beispielsätze und Vokabeltraining für Ihr berufliches Englisch bekommen. > weiter

28.11.2018 · Musterformulierungen · Kanzleiorganisation · Fristen

Arbeitsanweisung Fristenberechnung

Der BGH hat klargestellt, dass Fristenkalender nicht nur gesetzliche Feiertage, sondern auch regionale Ausnahmen ausweisen müssen. Wandkalender etc. erfüllen diese Voraussetzungen meist nicht. Mit dieser Arbeitsanweisung stellen Sie klar, dass zum Berechnen sämtlicher prozessualer Fristen nur der BGH-konforme Kanzleikalender benutzt werden darf.  > weiter

09.11.2018 · Sonderausgaben · Downloads · Weitere Themen

Sonderausgabe Smartphones

Arbeitgeber können ihren Arbeitnehmern ein betriebliches Smartphone überlassen oder die Nutzung eines privaten Smartphones für dienstliche Zwecke bezuschussen. Für diese und weitere Gestaltungen gelten unterschiedliche steuer- und sozialversicherungsrechtliche Regeln. Die folgende Sonderausgabe erläutert Ihnen diese ausführlich. > weiter

26.10.2018 · Checklisten · Kanzleiorganisation · Elektronischer Rechtsverkehr

beA: Signatur ersetzt Unterschrift – das müssen Sie beachten

Vielfach herrscht Unklarheit, wie man in der digitalen Welt mit der Unterschrift umgehen soll: Wird der Schriftsatz ausgedruckt, unterschrieben und wieder eingescannt? Oder ist eine digitale Signatur gar überflüssig? Dieser Beitrag erläutert, worauf Sie achten müssen.  > weiter

12345