logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Fachbeitrag ·Marktübersicht

Juristische Online-Datenbanken im Vergleich

von Christian Rekop, LL.M., Leiter Online-Datenbanken und Fachmedienberatung, Hans Soldan GmbH, Essen

| In Kanzleien werden juristische Fachinformationen immer häufiger digital abgerufen. Jedoch sind die kommerziellen digitalen Angebote der Fachverlage höchst unübersichtlich. Hier lohnt es sich, genauer hinzusehen: Entspricht die Auswahl am digitalen Inhalt (an Contentpaketen oder Modulen) verschiedener Anbieter dem individuellen Fachinformationsbedarf Ihrer Kanzlei? Halten sich auch die Beschaffungskosten im Rahmen? |

1. Welches Modul stellt welche Werke bereit?

Laut BGH muss der Rechtsanwalt seine Tätigkeit für den Mandanten in erster Linie an der höchstrichterlichen Rechtsprechung ausrichten (BGH NJW 01, 675). Zweckmäßig ist daher die Zugriffsmöglichkeit auf eine möglichst umfassende und stets aktuelle Entscheidungssammlung. Die Zugriffsmöglichkeit auf sogenannte Primärinhalte (Normen und Rechtsprechung) sollte nicht auf bestimmte Rechtsgebiete beschränkt werden. Darüber hinaus ist der Literaturbedarf der Kanzlei die Basis für die richtige Modulauswahl. Folgende Fragen sind zielführend: Welche Kommentare, Hand- oder Formularbücher und Zeitschriften werden in der Kanzlei benötigt? Für welche Werke ist ein doppelter Bezug (als Print- und Onlineprodukt) geboten? Welcher Anbieter hat die benötigten Werke im digitalen Angebot, und in welchen Modulen sind diese Werke verfügbar? Die folgende tabellarische, beispielhafte Zuordnung von Werken zu Modulen verschafft Ihnen einen Überblick:

 

  • Modulauswahl für eine Kanzlei mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Familienrecht
Benötigte Werke
Enthalten in dieser Datenbank
Modul
Lizenzen
Monatlicher Netto-Modulpreis

Gutdeutsch, Familienrechtliche Berechnungen, CD

beck-online

Familienrechtliche

Berechnungen Online

1

16,00 EUR

FamRZ

JURION/juris

Gieseking Familienrecht,

FamRZonline

3

1

78,99 EUR

46.00 EUR

Gerhardt, Handbuch des Fachanwalts Familienrecht

JURION

Gieseking Familienrecht,

Einzel-Onlineausgabe des Werks

3

1

78,99 EUR

5,97 EUR

Zöller, ZPO

juris

Zölleronline

1

39,00 EUR

Wendel/Dose, das Unterhaltsrecht in der familienrechtlichen Praxis

beck-online

AnwaltPremium,

Familienrecht plus,

Familienrecht premium

1

3

3

44,00 EUR

40,00 EUR

90,00 EUR

Palandt

Nicht online verfügbar

 

 

2. Hierdurch zeichnen sich die Anbieter aus

Das größte Angebot digitaler juristischer Fachliteratur stellt beck-online zur Verfügung. Hier ist zudem die Dichte an Standardwerken sehr hoch. Rechtsprechung, Gesetzestexte und Fachliteratur können in verschiedenen Modultypen abonniert werden. Den Schwerpunkt bilden die Fachmodule, also die Inhalte zu bestimmten Tätigkeitsschwerpunkten. Angeboten werden die Werke von C.H. Beck und Nomos, aber z.B. auch einige Inhalte vom Kohlhammer- oder Zerb Verlag. Die Werke von C. H. Beck können in keiner anderen Datenbank online abgerufen werden.

 

In JURION werden die Primärinhalte relativ günstig angeboten. JURION ermöglicht den Bezug von einzelnen Werken als Onlineausgabe und von Fachmodulen. Gekaufte Printwerke sind über einen Code auch online verfügbar. Es steht viel Literatur aus den eigenen Verlagen Heymanns, Luchterhand und Werner und von diversen Lizenzpartnern (z.B. C.F. Müller, Deutscher Anwaltverlag, Gieseking, De Gruyter, Zerb Verlag) zur Verfügung. Stark ausgeprägte Rechtsgebiete sind: Gewerblicher Rechtsschutz, Insolvenzrecht (mit der ZInsO), Notarrecht (mit dem Würzburger Notarhandbuch), Baurecht und Verwaltungsrecht. Eine innovative Software bildet den juristischen Arbeitsprozess (Recherche, Bearbeitung, Schriftsatzerstellung) in einem Dokument (E-Akte) ab. Bemerkenswert ist eine Funktion, die in beliebigem Dokument (z.B. einem gescannten Schreiben) Fundstellen erkennt (Normen, Aktenzeichen, Zeitschriften) und diese mit Primärinhalten verknüpft.

 

Über die umfangreichste Entscheidungssammlung verfügt juris mit mehr als 1,2 Mio. Dokumenten aus allen Rechtsgebieten. Die Datenbank beinhaltet Rechtsprechung aller Gerichtszweige, das Bundesrecht (in aktueller und historischer Fassung), Landesrechte, Zeitschriften, Kommentare, Lexika, Handbücher und Literaturnachweise. Zur Verfügung stehen eigene Inhalte und Literatur von anderen Verlagen (Lizenzpartnern, per Einzeldokumentenabruf). Der Schwerpunkt liegt auf den Primärinhalten. Es können jedoch auch Verlags- oder Partnermodule in zunehmender Anzahl abonniert werden, in denen die Primärinhalte mit den Verlags-Sekundärinhalten in einem Modul zusammengefasst werden. Bestimmte Standardwerke sind in digitaler Form nur in Verlags- oder Partnermodulen von juris vorhanden, so z.B. der Zöller, ZPO, im Verlagsmodul „Zölleronline“. Zu den Partnerverlagen zählen Otto Schmidt, Erich Schmidt, Stollfuss, De Gruyter und andere.

 

Inhalte/Anbieter

beck-online

JURION

juris

Rechtsprechung

Dokumentenanzahl

Modulempfehlung

+++

nicht genau bestimmt

Rechtsprechung plus

Ergänzungsmodul

+++

1 Mio.

Rechtsprechungs- und

Gesetzesdatenbank

++++

mehr als 1,2 Mio.

juris DAV

Gesetze

++++

++++

++++

Literatur

++++

1.700 Bücher,

120 Zeitschriften

+++

560 Bücher,

53 Zeitschriften

++

Literatur über plus-Option

oder zum Monatspreis in

Verlags- und Partnermodulen

Arbeitshilfen

+++

+++

+

 
Quelle: Ausgabe 11 / 2014 | Seite 193 | ID 43003022