Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww

„Genau der richtige Mix für Ihre Arztmandate: Wir bringen das aktuelle Beratungswissen für Sie zusammen!“

Philipp Peplowski und Gerrit Tigges

Referenten-Portrait

IWW-Webinare Ärzteberatung

Aktuelles Gestaltungswissen für Ihre Arztmandate

Fachberater für das Gesundheitswesen (DStV e. V.): je 2 Stunden pro Webinar

Wer Angehörige der Heilberufe berät, der bewegt sich an den Schnittstellen von Vertragsarztrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerberatung. Und er berät in einem Gebiet, das sich extrem schnell verändert. Die Webinar-Reihe hält Sie kontinuierlich auf dem Laufenden. Zwei erfahrene Referenten bündeln für Sie rechtliches und steuerliches Know-how, beobachten die neuesten Entwicklungen und liefern Ihnen einmal im Quartal aktuelle Gestaltungsempfehlungen für Ihre Arztmandate.

Nächster Live-Termin

Q1/2023: Stille Beteiligung von Kindern an Arztpraxen? - Steuersparmodell vs. berufsrechtlicher Gestaltungsmissbrauch

Philipp Peplowski und Gerrit Tigges

Themen

  • Der FALL: Stille Beteiligung von Kindern an Arztpraxen
    • Steuerlicher Hintergrund
    • Anerkennung durch Bundesfinanzhof anhand des Urteils vom 23.11.2021 – VIII R 17/19
    • Berufs- und vertrags(zahn-)rechtliche Einordnung - Grenzen der Gestaltung
    • Alternative Gestaltungen zur Reduktion von Erbschaft- und Einkommensteuer innerhalb der Familie
  • Weitere rechtliche und steuerliche Entwicklungen aus der Ärzteberatung
    • Berlin: Anwendungsschreiben zur Steuerbefreiung von Praxisgemeinschaften nach § 4 Nr. 29 UStG (BMF-Schreiben vom 19.07.2022)
    • München: Steuerbefreiung nach § 4 Nr. 14 Buchst. a UStG: Neues zum „therapeutischen Kontinuum“ (BFH-Beschluss vom 07.07.2022 - V R 10/20)
    • Luxemburg: Unrichtiger Steuerausweis nach § 14c UStG bei an Endverbraucher ausgestellten Rechnungen (EuGH-Urteil vom 08.12.2022, C-378/21, Finanzamt Österreich)
    • Gesetzgebungsvorhaben zur Einschränkung bzw. Verhinderung der Übernahme von Arztpraxen (MVZ) durch Finanzinverstoren (Aktueller Stand und Ausblick)

Webinar

Live-Webinar
02.03.2023
14:00 — 16:00 Uhr

159,00 € zzgl. USt.

Jetzt buchen

Termin passt nicht? Kein Problem. Melden Sie sich trotzdem an und nutzen Sie die Aufzeichnung als Video-Schulung einzeln oder im Team.

Webinar-Reihe

Wissen in Serie

Sie möchten nichts verpassen und immer auf dem neuesten Stand bleiben? Dann buchen Sie direkt das Webinar-Abonnement und sparen Sie ca. 50% gegenüber der Summe aller Einzelkäufe. Das Abonnement umfasst vier Live-Termine sowie beliebig häufigen Zugriff auf alle verfügbaren Aufzeichnungen und Präsentationsdateien (in der Regel sind dies die letzten vier Aufzeichnungen sowie die Aufzeichnungen der vier folgenden Termine) innerhalb eines Jahres.

Webinar

Live-Termine:
02.03.2023, 25.05.2023, 22.08.2023, 23.11.2023

546,00 € zzgl. USt.

Weiter zum Abo

Sind Sie an einem Termin verhindert? Kein Problem, Sie erhalten nach jedem Webinar eine Video-Aufzeichnung.

Aufzeichnungen

Q4/2022: Hilfe der Investor kommt! Praktischer Umgang bei der Beratung des verkaufenden Arztes

Marcel Nehlsen und Dr. Christian Maus

Themen

  • Vorüberlegungen: Gründe für und gegen die Zusammenarbeit mit einem Investor
  • Die Vorbereitung: Erstellung eines Praxis-Exposés
  • Der erste Kontakt: NDA – Non-Disclosure Agreement
  • Kaufentschluss oder Kaufanfrage? Die Einschaltung von M&A-Beratern im Vorfeld, insbes. bei der Käufersuche
  • Asset Deal oder Share Deal? Rechtliche und steuerliche Unterschiede
  • Die Kaufpreisfindung/Die Kaufpreisberechnung – Konkrete Berechnungsbeispiele
  • Nach der Entscheidung: Der Letter of Intent (LOI)
  • Die Due Diligence:
    • Die Verträge
    • Vertragsarztrechtliche Aspekte
    • Wie geht es weiter?
Webinar

Aufzeichnung
vom 24.11.2022
2 Stunden

159,00 € zzgl. USt.

Jetzt ansehen

Nutzen Sie die Aufzeichnung als Video-Schulung einzeln oder im Team.

Q3/2022: Der Gesellschaftsvertrag einer BAG aus steuerlicher und rechtlicher Sicht

Joachim Blum und Gerrit Tigges

Themen

  • Regelungen zum Gesellschaftszweck, zu Gesellschafterbeiträgen und zur Beteiligung
  • Regelungen zur Ergebnisverteilung
    • Möglichkeiten der Ergebnisverteilung (Kostenstellenrechnung, umsatzbasiert etc.)
    • aus der aktuellen Rechtsprechung: Umsatzsteuerbarkeit von Vorabgewinnen bei Personengesellschaften (BFH 11.11.20, V R 22/19, BStBl. II 2021, 544)
  • Regelungen zur Vertretung (Urlaub, Krankheit etc.)
    • Externe und Interne Vertretung
    • unzulässige Vertretungsgründe
  • Regelungen zum Ausscheiden (Tod, Berufsunfähigkeit, Kündigung) und zur Auflösung
    • Anschluss-/Nachkündigung
    • Übergangs-BAG
    • Ausblick MoPeG
  • Regelungen zur Abfindung
    • Wahl von Bewertungsmethoden
    • Verbleib der Zulassung (des Versorgungsauftrages) vs. Goodwill-Abfindung
    • Wettbewerbsverbot
    • aus der aktuellen Rechtsprechung: Realteilung § 16 Abs. 3 EStG – Zurechnung eines Gewinns infolge einer Sperrfristverletzung (BFH 23.11.2021, VIII R 14/19, DStR 2022, 599)
Webinar

Aufzeichnung
vom 23.08.2022
2 Stunden

159,00 € zzgl. USt.

Jetzt ansehen

Nutzen Sie die Aufzeichnung als Video-Schulung einzeln oder im Team.

Q2/2022: Einschränkung von MVZ-Gründungen durch die jüngere BSG-Rechtsprechung

Philipp Peplowski und Gerrit Tigges

Themen

  • Besprechung BSG-Urteil vom 26.01.2022 – B 6 KA 2/21
    • Zivilrechtliche Bewertung
    • Arbeitsrechtliche Bewertung
    • Vertragsarztrechtliche Bewertung
    • Steuerrechtliche Bewertung
    • Steuerliche Bedeutung von im MVZ tätigen Vertragsärzten
  • Weitere rechtliche und steuerliche Entwicklungen aus der Ärzteberatung
    • Gewerbliche Infizierung einer zahnärztlich tätigen Partnerschaftsgesellschaft durch Konzentration von Organisations-, Verwaltungs- und Management-Aufgaben bei einem der Zahnärzte (FG Rheinland-Pfalz vom 16.09.2021; Revision anhängig unter Az. VIII R 4/22)
    • Zurechnung eines aus einer Sperrfristverletzung gemäß § 16 Abs. 3 Satz 3 EStG resultierenden Gewinns (BFH-Urteil vom 23.11.2021 – VIII R 22/18)
  • Aktuelle Rechtsprechung und Verwaltungspraxis beim Arztmandat
Webinar

Aufzeichnung
vom 07.06.2022
2 Stunden

159,00 € zzgl. USt.

Jetzt ansehen

Nutzen Sie die Aufzeichnung als Video-Schulung einzeln oder im Team.

Themen

  • Corona und die Ärzteberatung
    • Steuerliche Erleichterungen für Helfende in privaten Impfzentren
    • Freiberufliche Tätigkeit von Ärzten - Ausstellung von Impfzertifikaten und Durchführung von Corona-Tests
    • Umsatzsteuerliche Bedeutung der Abnahme von Corona-Schnelltests und PCR-Tests
  • Stolperfallen bei Praxisverkäufen
    • Grundsätze zum halben Steuersatz
    • Verbrauch des halben Steuersatzes
    • Variabler Kaufpreis (Earn-Out)
  • Entwicklungen in der Umsatzsteuer
    • Einleitung: Änderung der Rechtsprechung zur Abgrenzung zwischen § 4 Nr. 14 Buchst. a und b UStG
    • Steuerbefreiung nach § 4 Nr. 14 Buchst. a UStG für Intensivpflegerische Leistungen einer GmbH in Krankenhäusern
    • Umsatzsteuerrisiko: Vorabgewinne bei ärztlichen Personengesellschaften
    • Steuerpflicht physiotherapeutischer Leistungen
    • Realteilung und Umsatzsteuer
  • Aktuelle Rechts- und Gestaltungshinweise beim Arztmandat
    • Aktuelle Rechtsprechung zum (zahn-)ärztlichen Bereitschafts-/Notdienst
    • Neues vom BSG zum Gesellschafter-Angestellten-Verhältnis in einer MVZ-Trägergesellschaft (B 6 KA 2/21 R - Erstanalyse nach Terminbericht)
    • BGH zur Abgrenzung zwischen Kaufvertrag und Zuweisung gegen Entgelt (Urt. vom 9. November 2021; VIII ZR 362/19)
Webinar

Aufzeichnung
vom 03.03.2022
2 Stunden

Kostenloser Test

Jetzt ansehen

Testen Sie die Webinar-Reihe unverbindlich und kostenlos.

Referenten

Philipp Peplowski und Gerrit Tigges

Herr Peplowski: Diplom-Finanzwirt (FH), Master of Laws (LL.M.) und Steuerberater. Herr Peplowski gibt seit 2017 Fortbildungen für Steuerberatende, u. a. für den Fachberater Gesundheitswesen (DStV e.V.). Kanzlei Laufenberg Michels und Partner mbB.
Herr Tigges: Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Schwerpunkte: ärztliches Gesellschafts- und Vertragsrecht, Gestaltung von Kooperationen, Lehrbeauftragter im LL. M.-Studiengang „Medizinrecht“ an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf für den Bereich Krankenhausrecht, Dozent der Frankfurt School of Finance & Management

Referent

Joachim Blum und Gerrit Tigges

Joachim Blum: M. Sc. Business Administration, Steuerberater, Partner. Fachberater für das Gesundheitswesen (DStV e.V.), Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.) Kanzlei Laufenberg Michels und Partner mbB.
Gerrit Tigges: Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Schwerpunkte: ärztliches Gesellschafts- und Vertragsrecht, Gestaltung von Kooperationen, Lehrbeauftragter im LL. M.-Studiengang „Medizinrecht“ an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf für den Bereich Krankenhausrecht, Dozent der Frankfurt School of Finance & Management

Referent

Marcel Nehlsen und Dr. Christian Maus

Marcel Nehlsen: Diplom-Finanzwirt (FH), Steuerberater, Fachberater Gesundheitswesen (DStV e.V.); Herr Nehlsen gibt Fortbildungen für Steuerberatende, u. a. für den Fachberater Gesundheitswesen (DStV e.V.). Laufenberg Michels und Partner mbB.
Dr. Christian Maus: Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht; Schwerpunkte: ärztliches Gesellschafts- und Vertragsrecht, Praxiskauf- und -verkauf, Arzthaftungsrecht; Lehrbeauftragter der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf im Schwerpunktmodul Medizinrecht für den Bereich „Datenschutz im Gesundheitswesen“; Möller & Partner, Düsseldorf.

Referent

Teilnehmer

Rechtsanwälte, Rechtsanwälte mit dem Beratungsschwerpunkt Arzt- und Medizinrecht, Steuerberater

Sie finden Präsenzseminare eigentlich besser?

In unseren interaktiven IWW-Webinaren vermissen Sie nichts – versprochen!

Melden Sie sich zu Wort und stellen Sie Ihre Fragen auch mündlich!

Damit ist das Webinar wie eine Videokonferenz unter Experten.

Nehmen Sie mit Video und Ton teil und erleben Sie Fortbildung so, als wären Sie vor Ort.

Probieren Sie es aus!