logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

19.03.2020 · Fachbeitrag · VOB/B

Frist zur Mängelbeseitigung: Wann ist das „Angemessenheits“-Kriterium noch erfüllt?

| Bevor Ihr Auftraggeber (auf Ihre Empfehlung) einen Bauvertrag wegen mangelhafter Leistung kündigen kann, muss er dem ausführenden Betrieb eine angemessene Frist zur Mängelbeseitigung eingeräumt haben. Diese bestimmt sich – so das OLG Brandenburg im Einvernehmen mit dem BGH – nach Art und Umfang der erforderlichen Arbeiten, dem, was ein tüchtiger Arbeiter dafür benötigen würde und einer gewissen Vorlaufzeit, um alles Organisatorische veranlassen zu können. |