Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Unternehmensführung

    Mitmachen und profitieren: Online-Umfrage von PBP zu Gehältern in Planungsbüros 2021

    | „Zahle ich marktgerechte Gehälter bzw. was zahlt die Konkurrenz“? Diese Frage bewegt viele Architektur- und Ingenieurbüros. Vor allem letztere fischen in der Praxis im Trüben, weil es an aktuellen statistischen Daten fehlt. PBP schließt diese Lücke ‒ und startet eine große Online-Umfrage „Das wird 2021 in Architektur- und Ingenieurbüros gezahlt“. |

     

    Der Grund für die Neuauflage nach 2015

    Der Anstoß, die Umfrage nach 2015 ein zweites Mal aufzulegen, ist aus der Leserschaft von PBP gekommen. Vor allem Berufseinsteiger würden aktuell in Vorstellungsgesprächen absolut unrealistische Gehaltsvorstellungen aufrufen („unser Prof. hat gesagt, man könne … Euro verlangen“). Diese Auswertung soll Ihnen deshalb also auch helfen, in solchen Gesprächen mit „belastbaren objektivierten“ Zahlen aufwarten zu können.

     

    Bisher einzigartige Gliederung verspricht höchsten Nutzwert

    Zusätzlich ist die Umfrage so tief in die einzelnen Tätigkeitsfelder in Planungsbüros gegliedert wie keine zuvor. Je nachdem, ob Sie die entsprechenden Positionen besetzt haben, können Sie u. a. Angaben machen zu den Jahresgehältern von Abteilungs- bzw. Bereichsleitern, Projektleitern, Bauleitern, angestellten Architekten bzw. Ingenieuren (Systemplanern), Bauzeichnern bzw. technischen Systemplanern, kaufmännischen Sachbearbeitern, Büromanagern, der klassischen Sekretärin und mehr.

     

    Die zusätzliche Staffelung nach Büroart, -sitz und -größe stellt sicher, dass Sie wirklich Vergleichszahlen bekommen, wie die Gehaltsstruktur Ihres Büros in Ihrem direkten Wettbewerbsumfeld ist. Sie erfahren, was woanders gezahlt wird und sehen, ob Ihre Vergütungen marktgerecht sind. Und zwar sowohl was das reine Bruttogehalt als auch die zusätzlichen (freiwilligen) Arbeitgeberleistungen anbelangt. Mitmachen lohnt sich für jedes Büro.

     

    Zehn Minuten Zeit investieren und profitieren

    Investieren Sie maximal zehn Minuten. Es lohnt sich. Sie erhalten die Auswertung in wenigen Monaten kostenlos. Anonymität ist natürlich auch gewährleistet. Ihre E-Mail-Adresse wird nur zu dem Zweck gespeichert, Ihnen die Ergebnisse der Umfrage per E-Mail zukommen lassen zu können.

     

    Der Link zur Online-Umfrage

    Den Link zur großen Online-Gehaltsumfrage von PBP finden Sie hier:

    www.iww.de/s5533.

     

    Vielen Dank fürs Mitmachen. Und empfehlen Sie die Umfrage weiter (auch an Nicht-PBP-Leser). Je größer die Grundgesamtheit der Teilnehmer, umso aussagekräftiger sind die Auswertungsergebnisse.

    Quelle: Ausgabe 11 / 2021 | Seite 28 | ID 47721487