Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Träger „Qualitätspreis 2021“

    Akzeptanz im Büro und Verbesserungsmanagement: Zwei wichtige Erfolgsfaktoren unseres QM

    von Diplom-Kaufmann Ralph Stefan, Geschäftsführer Fischer Planen und Bauen GmbH, Feucht

    | „Bestnoten im allgemeinen QualitätsManagement sowie im Innovations-, Verbesserungs- und Wissensmanagement“ hat die Jury der Fischer Planen und Bauen GmbH aus Feucht attestiert und sie damit zum Gewinner des „Qualitätspreises 2021“ erklärt. PBP war Mitglied der Jury und hat den Geschäftsführer Diplom-Kaufmann Ralph Stefan gebeten, näher zu erläutern, warum das Thema QM für sein Unternehmen wichtig ist, was es in punkto „Akzeptanz“ und „Verbesserungsmanagement“ konkret tut, und wie das Büro von QM profitiert. Das Ergebnis finden Sie nachfolgend. |

    Akzeptanz des „Qualitätsstandard Planer am Bau“ im Büro

    Die Einführung des „Qualitätsstandards Planer am Bau“ ist einer der Schlüsselfaktoren, dass wir den Generationenwechsel unseres Unternehmens erfolgreich vollziehen konnten. Das Unternehmen war 2017, zum Zeitpunkt der Einführung des QM-Handbuchs von „Planer am Bau“, 38 Jahre alt, ein gewachsener Betrieb. Als Architektur-, Generalplanungs- und Generalübernehmerbüro war das Unternehmen seit jeher breit am Markt aufgestellt, sowohl fachlich als auch regional (auch im Ausland).

     

    Unternehmensroutinen waren nicht immer förderlich

    Diese Unternehmensvielfalt führte zu einer hohen Zahl an historisch gewachsenen Unternehmensroutinen. Es fiel nicht immer leicht, den Erfahrungsschatz an neue und junge MitarbeiterInnen weiterzugeben. Es galt, den Zugang zur „benötigten Information zum richtigen Zeitpunkt“ zu erhöhen.