Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Büroorganisation

    Facharbeit - Management - Unternehmerarbeit: Stimmt bei Ihrem Planungsbüro die Balance?

    von Edgar Haupt, Dipl.-Ing. und Zertifizierter Coach für Architektur- und Ingenieurbüros, Köln

    | Damit Arbeit effektiv wird, braucht es eine klare „Gewaltenteilung“. Das gilt auch und vor allem für Architektur- und Ingenieurbüros. Stellen Sie Ihr Büro deshalb einmal auf den Prüfstand und erfahren Sie, wie Sie Potenziale zur Effizienz- und Erfolgssteigerung erkennen und daraus konkrete Maßnahmen ableiten. |

    Auch Generalisten müssen Aufgaben abgeben

    „Jeder will möglichst viel können - jeder macht irgendwie alles.“ Kreative Menschen wollen kreativ arbeiten, und gerade Planer definieren sich explizit durch ein generalistisches Selbstverständnis. Ganzheitlich zu denken und Planungsprozesse im Ganzen zu verstehen, hat ja auch durchaus seine Berechtigung, etwa für die Gestaltung von Gebäuden oder für die Lösung technischer Herausforderungen.

     

    In der Projektabwicklung braucht es dagegen Aufgabenteilung und Expertentum. Denn falsch verstandene „Kreativität“ führt dazu, dass immer neue Arbeitsweisen entstehen und Zuständigkeiten zunehmend diffuser werden. Die Folge sind große Probleme in der Zusammenarbeit. Der eherne Ansatz „kreatives Arbeiten“ kehrt sich um, und mündet in kostspieligem Mehraufwand und nervigen Reibungsverlusten.