logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Nachricht ·Lehrgang mit Videoanalyse

Neuer Lehrgang: So führen Sie Vertrags- und Honorarverhandlungen im „Nach-Mindestsatz-Zeitalter“erfolgreich

| Die Zeiten werden härter, der Preiskampf ist (wieder) eröffnet. Weil die HOAI-Mindestsätze passé sind und weil die Konjunktur in vielen Wirtschaftsbereichen schwächelt. Die Folgen für Honorar- und Vertragsverhandlungen liegen auf der Hand: Ihr Honorar wird künftig noch mehr im Fokus stehen als das bislang schon der Fall war. Wie Sie sich auf solche Verhandlungen optimal vorbereiten und aus diesen mit auskömmlichen Honoraren herausgehen, lernen Sie im neuen Lehrgang „Honorarverhandlung im Planungsbüro“ vom 13.02.2020 bis 14.02.2020 in Würzburg. |

 

An den zwei Schulungs- und Übungstagen gehen Vertragsverhandlungstheorie und -praxis Hand in Hand:

  • Im „Theorieteil“ holen Sie sich das honorar- und vertragsrechtliche Rüstzeug, um Verhandlungen inhaltlich und fachlich gut vorzubereiten.
  • Im Praxisteil üben Sie das Verhandeln. Ausgebuffte Auftraggeber stellen Ihr Verhandlungsgeschick auf die Probe; eine Videokamera filmt Ihren Auftritt und zeigt Ihnen Ihre Stärken und Schwächen.
  • Durch mehrmaliges Üben verbessern Sie Ihre Agilität, Flexibilität und Argumentationsstärke. Sie werden zum Verhandlungsprofi und lassen sich von nichts und niemandem mehr aus der Balance bringen.

 

Werfen Sie am besten gleich einen Blick in das ausführliche Programm: https://www.honorarverhandlung-im-planungsbuero.de/. Einen der Plätze sollten Sie bald reservieren ‒ die Teilnehmerzahl ist auf zwölf begrenzt.

Quelle: ID 46187913