Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Honorargestaltung

    Bauzeitverlängerung: Honorar für Mehraufwand in der Lph 8 richtig kalkulieren und abrechnen

    | Gründe für Bauverzögerungen gibt es reichlich. Sie alle haben eines gemein: Sie wirken sich entscheidend auf Ihren Ertrag aus, bringen Projekte ins Minus. Wappnen Sie sich für solche Ereignisse schon in der Vertragsanbahnung und -gestaltung. Die aktuelle Rechtsprechung lehrt, dass Sie für unvorhergesehenen Mehraufwand in der Lph 8 nur dann ein Zusatzhonorar durchsetzen können, wenn Sie das im Vertrag entsprechend geregelt haben. PBP stellt Ihnen eine faire Klausel vor, die das für alle Beteiligten nachvollziehbar abbildet. |

    Warum derzeit so viele Projekte verzögert werden

    Sie wissen es: Auf dem Bau passiert immer etwas, das man nicht vorhersehen kann. In der Vergangenheit ließ sich das in der Regel aber immer so abfedern, dass Termine eingehalten werden konnten. Das hat sich geändert. Verzögerungen sind an der Tagesordnung. Sie haben viele Ursachen, z. B.:

     

    • Der Auftraggeber trifft Entscheidungen nicht rechtzeitig und vernachlässigt seine Mitwirkungspflichten.