Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Bauen im Bestand

    Honorarspezialfälle gut lösen: Mitverarbeitete Bausubstanz ist Bestandteil des Mindestsatzes

    | Sind die anrechenbaren Kosten aus mitverarbeiteter Bausubstanz rechnerischer Bestandteil des preisrechtlich geregelten Mindestsatzes? Hat die mitverarbeitete Bausubstanz Einfluss auf eine Anpassung bei Pauschalhonorarvereinbarungen? PBP liefert die Antwort auf diese Praxisfragen. |

     

    Das steht in § 4 Abs. 3 HOAI

    Die Antwort auf diese Fragen findet sich zum einen in § 4 Abs. 3 HOAI:

    Anrechenbare Kosten /  § 4 Abs 3. HOAI 2013

    Der Umfang der mitverarbeiteten Bausubstanz ... ist bei den anrechenbaren Kosten angemessen zu berücksichtigen.