logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Nachricht ·Green Buildings

Masterarbeit: DGNB-zertifizierte Gebäude gewinnen sieben Prozent an Wert

| Immobilien, die z. B. eine DGNB-Zertifizierung haben, steigern ihren Wert um durchschnittlich sieben Prozent. Das – und einiges andere mehr – hat eine Masterarbeit an der Universität Maastricht zu Tage gefördert. |

 

Hintergrund | Seit 2009 zertifiziert die DGNB Gebäude unterschiedlicher Nutzung unter der Berücksichtigung von ganzheitlichen Nachhaltigkeitskriterien. In einer Masterarbeit an der Uni Maastricht wurden jetzt untersucht, warum Bauherren Gebäude zertifizieren lassen und wie sie davon profitieren. Die Erhebung kommt zu dem Schluss, dass das Motiv nicht allein Marketing- und Imagevorteile sind. Zwei Drittel der Befragten gaben an, dass sie die Zertifizierung auch als qualitätssicherndes Steuerungsinstrument nutzen. Ähnlich oft wurde die erhöhte Nachfrage von Investoren, Mietern und Kunden als Motivation genannt. Weitere Aspekte waren eine gesteigerte Produktivität und das Wohlbefinden der Nutzer und die Vermeidung eines Sick-Building-Syndroms.

 

Im Durchschnitt besonders stark stieg der Wert bei Geschäftshäusern (12,5 Prozent) und bei Büro- und Verwaltungsgebäuden (8,3 Prozent). Weniger stark fiel der Effekt bei Logistikimmobilien (3,7 Prozent) und Wohngebäuden (2,5 Prozent) aus. 80 Prozent der Antwortenden gaben an, dass sie ihre Erwartungen und die erhofften Vorteile einer Zertifizierung realisiert haben. 82 Prozent würden sich erneut für eine Gebäudezertifizierung entscheiden.

 

Weiterführende Hinweise

  • Den Report „Mehrwert zertifizierter Gebäude“ finden Sie hier: www.iww.de/s2697
  • Beitrag „Zertifizierung nach DGNB - Empfehlungen zur Honorarvereinbarung und Haftungsminimierung, 6/2012, Seite 8 → Abruf-Nr. 33357110
Quelle: ID 45910919