Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Nachricht ·Werkvertragsrecht

    Lph 8: Planer müssen keine Bauherrenleistungen erbringen

    | In der Lph 8 müssen Sie den Auftraggeber zwar auf notwendige Schritte in Bezug auf die Nachfristsetzung, Kündigungsandrohung oder Kündigung ausführender Unternehmen hinweisen. Die Entscheidungen muss der Auftraggeber aber in eigener Verantwortung treffen. Das hat das OLG Dresden im Einvernehmen mit dem BGH entschieden. |

     

    Wichtig | Zu Ihren „Hinwirkungspflichten“ gehört, den Auftraggeber darauf hinzuweisen,

    • dass er selbst prüft, ob und inwieweit er dem ausführenden Unternehmen