logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

06.02.2019 · Fachbeitrag · Vertragsrecht

Nichtabruf von Leistungen ist keine Kündigung

| Schneller erwartet hat sich die Rechtsprechung mit dem in PBP 1/2019 aufgeworfenen Problem „Auftraggeber beauftragt Sie mit einer Leistung und will die dann im Projektverlauf nicht in Anspruch nehmen“ befasst. Das OLG Frankfurt a. M. hat dabei die Einschätzung von PBB geteilt: Ruft Ihr Auftraggeber keine weiteren Leistungen ab, ist das keine freie Kündigung des Vertrags. Lernen Sie die Entscheidung kennen und erfahren Sie, wie Sie sich in solchen Fällen richtig verhalten. |