Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Vertragsrecht

    Bemusterung versus Ausführungsplanung: Wer und was definiert das Bausoll?

    | Welche Materialeigenschaften, Gestaltungseinzelheiten sowie funktionalen Anforderungen stellen das Bausoll dar? Angaben aus Bemusterungen oder Angaben aus dem ‒ auf der Ausführungsplanung aufbauenden ‒ Leistungsverzeichnis? Diese Frage poppt immer dann auf, wenn Abweichungen da sind und jemand einen Ausführungsmangel rügt. Lernen Sie die Bemusterungs-Rechtsprechung kennen und ziehen Sie daraus für Ihre Projektabwicklung die richtigen Schlüsse. |

    Rechtsprechung ist uneinheitlich

    Eines müssen Sie wissen: Die Rechtsprechung ist uneinheitlich. Das eine Gericht sagt, dass die Bemusterung vorgeht. Das andere sieht das anders. Es kommt immer auf die Verhältnisse des Einzelfalls an.

     

    LG Bonn: Bemusterung geht vor

    Das LG Bonn ist in der jüngsten Bemusterungs-Entscheidung zu der Auffassung gelangt, dass die in der Bemusterung festgelegten Beschaffenheiten vorrangig vor dem LV gelten.