logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

29.10.2019 · Fachbeitrag · Rechnungsprüfung

Nachträge von Ausführenden: Schlüssigkeit und Fachverstand siegen über reinen Formalismus

| Nobody is perfect. Deshalb kann es schon mal passieren, dass Ihre Leistungsbeschreibung unvollständig oder falsch ist. Eine daraus resultierende Nachtragsforderung der ausführenden Firma muss aber nicht immer berechtigt sein. War der Fehler nämlich offensichtlich und somit bereits bei der Angebotskalkulation erkennbar, muss der Anbieter sofort darauf hinweisen. Er kann später nicht so tun, als ob das für ihn überraschend und nicht kalkulierbar war. Das hat das OLG Celle klargestellt. |