logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

27.01.2020 · Fachbeitrag · Löhne und Gehälter

Zusätzlichkeitserfordernis bei Gehaltsextras: BFH setzt die Anforderungen herab

| Kanzleiinhaber können ihren Mitarbeitern eine Vielzahl von steuerfreien oder pauschalversteuerten Gehaltsbestandteilen zuwenden. Diese steuerbegünstigten Gehaltsextras haben aber oft „einen Haken“: In vielen Fällen müssen sie zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn geleistet werden. Dieses Zusätzlichkeitserfordernis hat der BFH nun in drei aktuellen Urteilen zugunsten von Arbeitgeber und Arbeitnehmer neu definiert (BFH 1.8.19, VI R 32/18, VI R 21/17, VI R 40/17, Abruf-Nrn. 211857 , 211856 , 211858 ). |