Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Schutzimpfungs-Richtlinie

    Empfehlungen der STIKO zu Reiseimpfungen und ihre Umsetzung in der SI-RL

    | Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt Reiseimpfungen zum individuellen Schutz Reisender mit einem Expositionsrisiko gegenüber bestimmten impfpräventablen Erkrankungen. Außerdem sollen Krankheitsimporte in das bereiste Land oder ‒ bei Rückreise ‒ nach Deutschland verhindert werden. Dieser Beitrag beleuchtet Details sowie die Umsetzung dieser Empfehlungen in der Schutzimpfungs-Richtlinie (SI-RL) des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA). |

    Empfehlung der STIKO zu Reiseimpfungen im Detail

    Die STIKO hat diese Empfehlungen gemeinsam mit externen Experten erarbeitet und weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Reiseimpfberatungen eine optimale Gelegenheit bieten, den individuellen Impfstatus zu überprüfen und Impflücken auch bei den Standardimpfungen zu schließen.

     

    Die Empfehlungen zu Reiseimpfungen bestehen aus mehreren Kapiteln mit unterschiedlichen Inhalten (siehe Epidemiologisches Bulletin 14/2021, online unter iww.de/s5264). Nach einer Einleitung (erstes Kapitel) werden im zweiten Kapitel allgemeine Aspekte bei der reisemedizinischen Beratung angesprochen. Hierunter fallen u. a.