logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

26.03.2018 · Fachbeitrag · Vertragsarztrecht

Plausibilitätsprüfung: Fragwürdiges Vorgehen der KVen bei halben Zulassungen

| Hälftig zugelassenen Ärzten droht Ungemach durch Plausibilitätsprüfungen. U. a. die KV Berlin leitet vermehrt Verfahren gegen Vertragsärzte ein, deren Quartalsprofile auffällig sind. Grundsätzlich ist die Überprüfung der Arbeitszeiten durch die KVen zumeist regelkonform, problematisch wird es bei den Konsequenzen. Denn die KVen fordern schnell sämtliches Honorar oberhalb jener Grenzen zurück, die doch nur Aufgreifkriterien sein sollen. Das ist u. a. bedenklich, weil hinter jeder Prüfung der Vorwurf der Falschabrechnung und damit letztlich eines Abrechnungsbetrugs steckt. |