Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Nachricht ·Privatliquidation

    PKV: 55.000 Euro Mehrumsatz pro Arzt durch Privatpatienten

    | Im Jahr 2019 sind 37,52 Mrd. Euro durch Privatpatienten in das deutsche Gesundheitssystem geflossen. Nach den Berechnungen des Wissenschaftlichen Instituts der PKV (WIP) würde sich diese Summe um 12,73 Mrd. Euro verringern, wenn diese Patienten gesetzlich krankenversichert gewesen wären. Das WPI spricht von einem „Mehrumsatz“ durch die PKV. Dieser Mehrumsatz sei insbesondere in Arztpraxen mit einer Summe von 6,43 Mrd. Euro erheblich. Im Durchschnitt gehe es um rund 55.000 Euro Mehrumsatz pro niedergelassenen Arzt (Analyse „Mehrumsatz und Leistungsausgaben von PKV-Versicherten ‒ Jahresbericht 2021“ beim WIP online unter iww.de/s4880). |

    Quelle: Ausgabe 05 / 2021 | Seite 2 | ID 47374000