logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

28.06.2018 · Fachbeitrag · ABC der Abrechnung

„U“ – Urindiagnostik in der Praxis

| Cystitiden gehören zu den häufigsten urologischen Infektionskrankheiten. Dabei werden Infektionen, die nicht bakteriell, sondern durch Chlamydien verursacht wurden, oft zu wenig beachtet. Manchmal stehen auch Rücken-/ oder Leistenschmerzen im Vordergrund des Beschwerdebilds, weshalb durchaus eine subtile Diagnostik notwendig werden kann. Sie umfasst die ausführliche Anamneseerhebung, die körperliche Untersuchung von Nieren und ableitenden Harnwegen (einschließlich Sonographie) sowie die Urinanalyse mittels Streifentest. Zusätzlich erhärtet die Blutentnahme zur Bestimmung der Entzündungsparameter die Diagnose eines Harnwegsinfekts. |