Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·ABC der Abrechnung

    „B” ‒ Bauchschmerz

    von Dr. Dr. med. Peter Schlüter, Östringen-Tiefenbach, www.vita-lco.de

    | Eine übergewichtige Patientin (174 cm, 98 kg), 56 Jahre alt, stellt sich in der Sprechstunde vor. Sie klagt über seit einigen Wochen bestehende diffuse Bauchschmerzen. Es bestehe Übelkeit, zeitweise habe sie verstärktes Aufstoßen und vereinzelt auch Erbrechen, letzteres jedoch recht selten. Der Stuhlgang sei normal, Schmerzen direkt habe sie nicht. |

     

    1. Konsultation

    Bei der Untersuchung des Oberbauchs zeigen sich normale Darmgeräusche, die Bauchdecke ist weich, keine tastbaren Resistenzen. Im epigastrischen Winkel ein leichter Druckschmerz. Der Leberunterrand ist derb und glatt tastbar. Zur Diagnosesicherung wird der Patientin Blut abgenommen und eine Sonografie durchgeführt. Laboruntersuchung und Sonografie zeigten keinen pathologischen Befund. Insgesamt ist aufgrund der Untersuchungsergebnisse von einer Gastritis auszugehen. Die Patientin wurde eine Stunde später wieder einbestellt, um die Diagnose und das weitere therapeutische Vorgehen zu besprechen. Danach wurde mit der Patientin ein Kontrolltermin in 4 Tagen vereinbart.

     

    • 1. Konsultation: Anamnese, Untersuchung, Sonografie
    EBM
    GOÄ

    Ziffern

    Punkte

    Euro

    Legende

    Ziffern

    Punkte

    03004

    157

    16,73

    Versichertenpauschale/Beratung

    1

    80

    03040

    144

    15,34

    Vorhaltepauschale

    ‒**

    03060

    22

    2,34

    NäPa

    e‒**

    03061

    12

    1,28

    Zuschlag zu GOP 03060

    ‒**

    ‒*

    Körperliche Untersuchung/Bauchorgane

    7

    160

    03230

    90

    9,59

    Erörterung

    ‒***

    ‒*

    Digitaluntersuchung des Mastdarms

    11

    60

    ‒*

    Blutentnahme zur Laboruntersuchung

    250

    40

    33042

    157

    16,73

    Abdomensonografie

    410

    +3x420

    200

    + 3x80