Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Kassenabrechnung

    Laborleistungen: Keine Änderungen durch neuen Orientierungswert

    | Durch die Umstellung auf den Orientierungswert von 10 Cent ändern sich zum 1. Oktober 2013 auch die Punktzahlen für den Wirtschaftlichkeitsbonus, die arztgruppenbezogenen Fallpunktzahlen und die Umrechnungsfaktoren. |

     

    Der Wirtschaftlichkeitsbonus Labor (Nr. 32001) beträgt für Hausärzte nunmehr 17 Punkte (bisher 48 Punkte). Die Höhe der Vergütung bleibt mit 1,70 Euro gleich. Auch die arztgruppenbezogenen Fallpunktzahlen für die Berechnung der Laborbudgets und die Umrechnungsfaktoren von Euro in Punkte ändern sich: Im Abschnitt 32.2 erfolgt die Umrechnung ab dem Quartal 4/2013 durch Multiplikation mit dem Faktor 9,4 (bisher 26,6), im Abschnitt 32.3 mit dem Faktor 10,1 (bisher 28,6). Auch diese Umstellungen führen zu keinen Änderungen, sie verhalten sich hinsichtlich der Laborbudgets neutral.

     

    • Beispiel

    Die Fallpunktzahl für allgemeine Laboruntersuchungen des Abschnitts 32.2 und die Versichertengruppe „R“ beträgt derzeit 40 Punkte. Dies entspricht bei einem Umrechnungsfaktor von derzeit 26,6 Laborkosten in Höhe von 1,50 Euro. Ab Quartal 4/2013 beträgt die Fallpunktzahl 14. Dies entspricht bei einem Umrechnungsfaktor von 9,4 Laborkosten in Höhe von 1,49 Euro.

     
    Quelle: Ausgabe 09 / 2013 | Seite 2 | ID 42278057