logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Fachbeitrag ·Früherkennung

Darmkrebsscreening: KBV stellt Informationsmaterialien für Ärzte und Patienten bereit

| Ab Juli 2019 erhalten Versicherte ab 50 Jahren durch ihre Krankenkasse eine Einladung zum organisierten Darmkrebsscreening ( AAA 04/2019, Seite 5 ). Aus diesem Anlass stellt die KBV begleitend zusätzliche Informationen zum neuen Früherkennungsprogramm für Praxen und Patienten bereit. |

 

Zum Darmkrebsscreening bietet die KBV – unabhängig von den Versicherteninformationen des G-BA – die folgenden Materialien an:

 

  • Patienteninfoblatt mit kurzen und übersichtlichen Informationen über das neue Programm zur Darmkrebsfrüherkennung zur Auslage in der Praxis oder Aushändigung an den Patienten.
  • Praxisinformation für Ärzte zu den Details zum organisierten Früherkennungsprogramm.

 

Weiterführende Hinweise

  • Beide Informationsblätter sowie weitere Patienteninformationen bei der KBV online unter www.iww.de/s2849
  • Beratung zum Darmkrebsscreening: keine Altersobergrenze – Versicherteninformation online (AAA 05/2019, Seite 4)
Quelle: Ausgabe 08 / 2019 | Seite 2 | ID 46017744