Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·EBM 2013

    Fachärztliche Grundversorgung: Förderung kommt zum 1. Oktober 2013

    | Bereits zum 1. Januar 2013 sollte aus dem von den Krankenkassen zur Verfügung gestellten Betrag von 250 Mio. Euro eine Förderung der fachärztlichen Grundversorgung erfolgen (lesen Sie dazu AAA 11/2012, Seite 3). Eine schnelle Einigung über die Details der Verwendung der auf den fachärztlichen Bereich entfallenden ca. 126 Mio. Euro konnte jedoch nicht erreicht werden. Erst jetzt hat der Bewertungsausschuss die Details dieser Förderung festgelegt, die zum 1. Oktober 2013 in Kraft treten wird. Nachfolgend informieren wir über die Einzelheiten. |

    Anspruchsberechtigte Ärzte

    Zu den fachärztlichen Grundversorgern gehören alle Arztgruppen des fachärztlichen Versorgungsbereichs, ausgenommen Humangenetiker, Laborärzte, Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgen, Nuklearmediziner, Pathologen, Radiologen und Strahlentherapeuten. Aus der Gruppe der Facharztinternisten werden jedoch nur die Facharztinternisten ohne Schwerpunkt der fachärztlichen Grundversorgung zugeordnet. Facharztinternisten mit Schwerpunkt gehören nicht zu den fachärztlichen Grundversorgern.

    Die Förderung

    Die Förderung der fachärztlichen Grundversorgung erfolgt durch einen Zuschlag zu den entsprechenden Grundpauschalen des jeweiligen Fachgebiets. Die Leistungspositionen und deren Bewertung wurden wie folgt festgelegt: