logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

05.07.2018 · Fachbeitrag · Zahnarzthaftung

Urteil: Unterlassene Eingliederung einer Krone ist nicht zwangsläufig ein Behandlungsfehler

| Obwohl bei einer Patientin eine Krone nicht endgültig eingegliedert wurde, lag nach einer Entscheidung des Landgerichts (LG) Wuppertal kein Behandlungsfehler vor (Urteil vom 16.01.2018, Az. 5 O 450/15, Abruf-Nr. 201780 ). Der Zahnarzt hatte die Patientin mehrfach auf die Notwendigkeit hingewiesen, sie hatte dies aber wiederholt verweigert. |