logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

Haftung

Pflichtenverteilung zwischen Anästhesist und Zahnarzt

Die Pflichtenverteilung zwischen Anästhesistund Zahnarzt bei Operationen in der zahnärztlichen Praxisbeurteilt das Oberlandesgericht (OLG) Köln wie folgt: Bei einerunter Assistenz eines Anästhesisten in Vollnarkosedurchgeführten Zahnbehandlung ist es Aufgabe desAnästhesisten, für die Führung der Narkose und dieAufrechterhaltung bzw. Wiederherstellung der vitalen Parameter bei demPatienten zu sorgen. Der Zahnarzt braucht erst auf Hinweis desAnästhesisten einen Notarzt zu verständigen. Mit dieserBegründung lehnte das Gericht einen Schadenersatzanspruch gegenden Zahnarzt ab.

(OLG Köln, Urteil vom 2.7.1997, Az.: 5 U 67/96, OLG-Report 1997, 350)

Quelle: Zahnärzte-Wirtschaftsdienst - Ausgabe 02/1998, Seite 4

Quelle: Ausgabe 02 / 1998 | Seite 4 | ID 108404