logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

30.07.2019 · Fachbeitrag · Gesundheitswesen

Der ökonomische Fußabdruck der zahnärztlichen Versorgung in der Gesamtwirtschaft

| Kann man den Beitrag der Zahnärzteschaft bzw. des zahnärztlichen Systems zum volkswirtschaftlichen Gesamtprodukt feststellen? Dieser Frage sind die BZÄK und die Beratungsgesellschaft für angewandte Systemforschung (BASYS) mit der Entwicklung des eigenständigen „Zahnärztlichen Satellitenkontos (ZSK)“ nachgegangen. Denn der Beitrag der Zahnärzteschaft ist unmittelbar weder aus der offiziellen Statistik der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung (VGR) noch aus der vor zehn Jahren vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) eingeführten Gesundheitswirtschaftlichen Gesamtrechnung (GGR) zu entnehmen. |