logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Nachricht ·Vereinsführung

Corona und die Vereinsarbeit:Das müssen Vereinsvorstände jetzt veranlassen

von Rechtsanwalt Michael Röcken, Bonn

| Die Corona-Krise hat bei den Vereinen genauso zugeschlagen wie im gewerblichen Bereich. U. a. mussten Mitgliederversammlungen abgesagt werden, satzungsmäßige Neuwahlen sind unterblieben. Die Unsicherheit in allen Vereinsbereichen ist riesig. Um Sie als Vorstand für diese Herausforderungen bestmöglich zu wappnen, hat die Redaktion sich entschlossen, diese (April-)Ausgabe ausschließlich dem Thema „Vereinsarbeit in der Corona-Krise“ zu widmen. Wir wünschen Ihnen viel Nutzen aus der Lektüre ‒ und „Bleiben Sie gesund“. |

Aktuelle private Hilfs-Initiativen für Vereine

Vorab: Die Corona-Krise zeigt auch eine enorme Welle der Solidarität. So sind innerhalb kürzester Zeit private Hilfsprogramme für Vereine aufgelegt worden. Viele Programme bestehen derzeit auf kommunaler Ebene. Die beiden größeren bundesweiten Programme, die schon zum Redaktionsschluss bekannt waren, stellen wir Ihnen vor.

 

Aktion „Mensch ‒ Wir helfen Helfern“

Nach dem Motto „Hilfe kennt keinen Shutdown“ wurde hier ein Hilfspaket von insgesamt 20 Mio. Euro aufgelegt, das sich an frei gemeinnützige Organisationen, also auch Vereine richtet. Unter https://www.aktion-mensch.de/foerderung/antrag/schnell-check.html können Sie prüfen, ob auch Ihr Verein Fördermittel beantragen kann. Es gelten die allgemeinen Förderrichtlinien der Aktion Mensch. Der Fokus liegt also auf Hilfen für Vereine, die im Bereich der Inklusion tätig sind.

 

Aktion „We kick corona“

Zahlreiche Profifsportler haben sich in der Initiative „We kick Corona“ zusammengeschlossen. Nach Angaben auf der Homepage https://www.wekickcorona.com/ sind bereits über 3,5 Mio. Euro an karitative Vereine und soziale Einrichtungen aus allen gesellschaftlichen Bereichen geflossen. Das Antragsformular finden Sie auf der Website der Initiative. Vorgaben zur Tätigkeit Ihres Vereins bestehen nicht.

Weitere Hilfsprogramme bekannt?

Wenn Ihnen weitere Programme bekannt sind, sei es auf regionaler oder überregionaler Ebene, sei es fachbezogen oder für alle Vereinssparten, würden wir uns freuen, wenn Sie uns diese mitteilen könnten. Mailen Sie einfach an vb@iww.de.

 

VB arbeitet an einer Übersichtsliste mit allen Förderprogrammen, von den Vereinen profitieren können.

Quelle: Ausgabe 04 / 2020 | Seite 1 | ID 46481079