logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
2527 Treffer für »13-50-2008-12-211-1«
Filtern nach Art
Filtern nach Branchen
Sortieren nach
12345

11.03.2021 · Sonderausgaben aus dent-on Dent-on · Steuern & Finanzen · Steuern

Sonderausgabe "Die Finca auf Mallorca - Steuerliche Folgen beim Erwerb, Unterhalt und Übertragung"

Diese Dent-on-Sonderausgabe erläutert auf 18 Seiten alle rechtlichen und steuerlichen Fragen, die sich ein deutscher Kaufinteressent vor dem Erwerb eines Ferienhauses auf Mallorca stellen sollte.  > lesen

25.01.2021 · Sonderausgaben aus ZP Zahnarztpraxis professionell · Downloads · Steuern sparen

Sonderausgabe "Die Finca auf Mallorca"

Diese ZP-Sonderausgabe erläutert auf 18 Seiten alle rechtlichen und steuerlichen Fragen, die sich ein deutscher Kaufinteressent vor dem Erwerb eines Ferienhauses auf Mallorca stellen sollte.  > lesen

20.01.2021 · Sonderausgaben aus CB ChefärzteBrief · Downloads · Steuern

Sonderausgabe "Die Finca auf Mallorca"

Diese CB-Sonderausgabe erläutert auf 18 Seiten alle rechtlichen und steuerlichen Fragen, die sich ein deutscher Kaufinteressent vor dem Erwerb eines Ferienhauses auf Mallorca stellen sollte.  > lesen

14.12.2020 · Fachbeitrag aus Kanzleiführung professionell · Prozessrisiko

Lohnt es sich überhaupt, wegen des Honorars vor Gericht zu ziehen?

Immer wieder müssen Steuerberater ihre Honorare einklagen, weil die Mandanten nicht zahlen. Ob die Klagen erfolgreich sind, hängt davon ab, inwieweit es dem Steuerberater gelingt die Auftragserteilung, die Leistungserbringung, eine ordnungsgemäße Berechnung und deren Zugang beim Mandanten darlegen und beweisen zu können. > lesen

25.09.2020 · Fachbeitrag aus Steuern sparen professionell · Umzugskosten

Neue Pauschalen und neue Rechtsprechung: So machen Sie Umzugskosten steuerlich geltend

Umziehen und das Finanzamt an den Kosten beteiligen? Das geht. Jedenfalls dann, wenn der Umzug beruflich veranlasst ist. Viele Kosten sind in diesem Fall als Werbungskosten oder Betriebsausgaben direkt abziehbar. Doch dank der Umzugskostenpauschalen lässt sich immer noch ein bisschen mehr herausholen. Was viele nicht wissen: Hier hat sich ganz aktuell zum 01.06.2020 etwas geändert. Entscheidend ist im Jahr 2020, wann genau Sie umgezogen sind. SSP stellt Ihnen die Abzugsregeln in einer kleinen ...  > lesen

17.03.2021 · Sonderausgaben aus KP Kanzleiführung professionell · Downloads · Kanzleiführung

Optimale Prozesse in der Steuerkanzlei: Leistungserfassung und Honorarsicherung

In dieser Sonderausgabe erfahren Sie, wie Sie Ihre Leistungserfassung so einrichten, dass sie mehr Lust als Last ist.  > lesen

24.03.2021 · Downloads allgemein aus WVV Wirtschaftsdienst Versicherungsvertreter · Vertriebspraxis · Versicherungen

Arbeitsunfall in der Unfallversicherung - Rechtsprechungsübersicht

Die folgende Rechtsprechungsübersicht beantwortet die Frage, ob ein Unfall ein Arbeitsunfall in der gesetzlichen Unfallversicherung ist.  > lesen

05.04.2021 · Fachbeitrag aus Schuldnerschutz kompakt · Schuldnerberatung

Schuldnerschutz durch Reduzierung
der Vergütung bei Inkassomandaten

Das „Gesetz zur Verbesserung des Verbraucherschutzes im Inkassorecht und zur Änderung weiterer Vorschriften“ (BGBl. I 20, 3323) tritt am 1.10.21 in Kraft. Es hält für Schuldner wichtige Änderungen parat. Ab diesem Datum reduzieren sich z. B. sowohl für Inkassounternehmen als auch für Rechtsanwälte, die Inkassomandate bearbeiten, ihre Vergütungsansprüche. Sie sollten sich daher schon jetzt mit den anstehenden Neuerungen beschäftigen.  > lesen

09.02.2021 · Fachbeitrag aus Vollstreckung effektiv · Inkassomandate

Vergütung bei Zahlungsvereinbarungen reduziert

Das Gesetz zur Verbesserung des Verbraucherschutzes im Inkassorecht und zur Änderung weiterer Vorschriften (BGBl. I 20, 3323) ist teilweise schon zum 1.1.21 (vgl. S. 45 in dieser Ausgabe) in Kraft getreten; am 1.10.21 tritt es dann ganz in Kraft. Ab diesem Datum werden sich im Hinblick auf die Abrechnung bei Zahlungsvereinbarungen bei Inkassomandaten einschneidende Änderungen ergeben. Der folgende Beitrag klärt hierüber auf. > lesen

21.10.2020 · Fachbeitrag aus Praxis Freiberufler-Beratung · Apothekenentwicklung

Externer Betriebsvergleich 2018/2019: Hohe Kosten verhindern ein besseres Betriebsergebnis

Auch in diesem Jahr sollen die Zahlen des externen Betriebsvergleichs dem Benchmarking der eigenen Apotheke dienen und es ermöglichen, deren Werte in Relation zur Entwicklung des Gesamtmarktes zu setzen.  > lesen

04.12.2020 · Fachbeitrag aus Verkehrsrecht aktuell · Elektronisches Gerät im Straßenverkehr

Rechtsprechungsübersicht zum elektronischen Gerät/Mobiltelefon im Straßenverkehr

Die Neuregelung der mit der Nutzung eines Mobiltelefons im Straßenverkehr zusammenhängenden Fragen in § 23 Abs. 1a StVO liegt nun mehr als zwei Jahre zurück. Sie ist am 19.10.17 in Kraft getreten. Wir haben über die Neuregelung in VA 18, 89 berichtet. Heute stellen wir Ihnen die zur Neuregelung bisher bekannt gewordene Rechtsprechung vor.  > lesen

10.08.2020 · Fachbeitrag aus Apotheke heute · Apothekenentwicklung

13. Externer Betriebsvergleich 2018/2019: Hohe Kosten verhindern ein besseres Betriebsergebnis

Auch in diesem Jahr sollen die Zahlen des externen Betriebsvergleichs dem Benchmarking der eigenen Apotheke dienen und es ermöglichen, deren Werte in Relation zur Entwicklung des Gesamtmarkts zu setzen.  > lesen

26.08.2020 · Fachbeitrag aus Praxis Internationale Steuerberatung · Quellensteuerreduzierung

Rechtsformwahl in Dreieckssachverhalten
im Lichte der Gewinnrepatriierung – Teil 1

Bei grenzüberschreitenden Investments stellt sich steuerplanerisch die Frage, in welcher Rechtsform beteiligte Steuersubjekte in den jeweiligen Staaten gegründet werden sollen, um Quellensteuern und eine Besteuerung im Ansässigkeitsstaat zu vermeiden. Steuerplanung im Hinblick auf Dividenden und Quellensteuern steht dabei zunehmend auch bei sog. Dreieckskonstellationen im Fokus. Der zweiteilige Beitrag stellt die steuerlichen Implikationen einer solchen Gewinnrepatriierung im ...  > lesen

05.11.2018 · Fachbeitrag aus Erbfolgebesteuerung · Erbschaftsteuer

Privatvermögen: 32 Fragen zur
Erbengemeinschaft und ihrer Auseinandersetzung

Die folgende Checkliste dient der Vorbereitung des Mandantengesprächs, wenn der Mandant Miterbe von Privatvermögen geworden ist. In der Folgeausgabe (ErbBstg 12/2018) wird der Beitrag mit dem weniger häufigen Fall der Erbauseinandersetzung von Betriebs- und Privatvermögen (Mischnachlässe) fortgesetzt.  > lesen

19.12.2018 · Fachbeitrag aus Abrechnung aktuell · EBM 2019

Versichertenpauschale für Patienten ab dem 76. Lebensjahr steigt um einen Punkt

Die Bewertung der Versichertenpauschale für Versicherte ab dem 76. Lebensjahr – abzurechnen mit der EBM-Nr. 03005 – wurde zum 01.01.2019 um einen Punkt von 210 auf 211 Punkte angehoben. Dies hat der Bewertungsausschuss in seiner Sitzung am 12.12.2018 beschlossen.  > lesen

12345