logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
32949 Treffer für »13-42-2010-5-111-1«
Filtern nach Art
Filtern nach Branchen
Sortieren nach
12345

20.12.2019 · Downloads allgemein aus CE Chef easy · Aus-/Fortbildung · Training

Leitfaden Pravention 2018 (Quelle: GKV-Spitzenverband)

Der GKV-Leitfaden Prävention legt inhaltliche Handlungsfelder und qualitativen Kriterien für die Leistungen der Krankenkassen in der Primärprävention und betrieblichen Gesundheitsförderung fest, die für die Leistungserbringung vor Ort verbindlich gelten. Die Leistungsarten umfassen die individuelle verhaltensbezogene Prävention nach § 20 Abs. 4 Nr. 1 und Abs. 5 SGB V, die Prävention und Gesundheitsförderung in Lebenswelten nach § 20a SGB V sowie die betriebliche Gesundheitsförderung nach § 20b und 20c SGB V. > lesen

24.03.2020 · Downloads allgemein aus CE Chef easy · Rubriken · Recht & Gesetz

Coronakrise: Entwurf "Covid-19-Krankenhausentlastungsgesetz"

Hier lesen Sie den Entwurf des „Covid-19-Krankenhausentlasungsgesetz“ im Volltext. Das Gesetz bedarf nicht der Zustimmung des Bundesrates. Mit dem Gesetz werden Änderungen im Krankenhausfinanzierungsgesetz, dem Krankenhausentgeltgesetz, dem Fünften und dem Elften Buch Sozialgesetzbuch und im Bundesausbildungsförderungsgesetz vorgenommen. > lesen

25.09.2019 · Downloads allgemein aus CE Chef easy · Recht & Gesetz · Datenschutz

Referentenentwurf Gesetz zur Bekämpfung der Unternehmenskriminalität (Verbandssanktionengesetz – VerSanG)

Mit dem VersanG werden die bislang geltenden Prinzipien der Bestrafung von Unternehmen auf ein neues Fundament gestellt. Statt des Opportunitätsprinzip soll das Legalitätsprinzip gelten. Die Diskussion um diesen Gesetzentwurf erweckt den Eindruck, dass strafrechtlich relevante Vorgänge in Unternehmen an der Tagesordnung stünden. Dem ist nicht so. Die emotionale Debatte bedarf einer breiten gesellschaftlichen Debatte, die noch nicht am Ende ist. Lesen Sie den Entwurf des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz.  > lesen

30.10.2019 · Sonderausgaben aus GStB Gestaltende Steuerberatung · Downloads · Alle Steuerzahler

Checkliste „Steuergestaltung 2019/2020“

Ob Jahressteuergesetz 2019, Grundsteuerreform oder BEG III – wie in jedem Jahr müssen Sie als Steuerberater zum 31.12. wegen zahlreicher Neuregelungen alle Mandate auf den Prüfstand stellen. Es stellt sich die Frage, bei welchen Mandaten noch vor dem Jahreswechsel Beratungsbedarf besteht und welche wichtigen Urteile und BMF-Schreiben noch kurzfristig umzusetzen sind. Hierbei hilft Ihnen die Checkliste Steuergestaltung 2019/2020 mit allen wichtigen Beratungsempfehlungen zum Jahresende.  > lesen

21.10.2019 · Fachbeitrag aus Praxis Freiberufler-Beratung · Gesundheitswesen

16 Jahre Medizinische Versorgungszentren

Die Kooperationsform Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) wurde mit dem GKV-Modernisierungsgesetz ab 2004 in die Versorgungslandschaft eingeführt. Seitdem ist die Anzahl der MVZ stetig auf mehr als 2.800 im Jahr 2017 gestiegen. Der besonders starke Zuwachs seit 2016 ist u.a. auf die Einführung fachgleicher MVZ zurückzuführen. Seit 2016 liegt die Zahl der MVZ in Trägerschaft von Vertragsärzten auch wieder deutlich über den MVZ in Trägerschaft von Krankenhäusern. Im Jahr zuvor waren ...  > lesen

04.03.2019 · Sonderausgaben aus PI Praxis Implantologie · Downloads · Abrechnung

Sonderausgabe "Implantatchirurgie: Maßgeschneiderte Therapiepläne für die Praxis"

Implantologische Eingriffe erfordern eine besonders präzise Diagnostik und gewissenhafte Planung. Dabei unterstützt Sie die Sonderausgabe. Sie hilft Ihnen, Ihre Therapiepläne auf den Prüfstand zu stellen und gibt Ihnen mehr Sicherheit in der Erstellung behandlungsgerechter und betriebswirtschaftlich ausgereifter Pläne.  > lesen

31.10.2019 · Sonderausgaben aus SB StiftungsBrief · Downloads · Stiftung & Recht

Gewerbliche Beteiligungen gemeinnütziger Stiftungen

Beteiligen sich Stiftungen an gewerblichen Unternehmen, kann leicht die Gemeinnützigkeit aufs Spiel gesetzt werden. Mit der Sonderausgabe von SB StiftungsBrief bleiben Sie auf der sicheren Seite! Sie erhalten klare Vorgaben, welche Gestaltungen möglich sind.  > lesen

26.06.2019 · Textbausteine aus UE Unfallregulierung effektiv · Downloads · Weitere Themen

RA005: Mietwagenkostenerstattung: Klagebegründung

Der Textbaustein liefert Rechtsanwälten für alle Facetten der Mietwagenkostenerstattung die tragenden Argumente für die Klagebegründung.  > lesen

06.04.2020 · Fachbeitrag aus Betriebswirtschaft im Blickpunkt · Steuerrecht

Zuschätzung bei Überschreibung der Daten einer elektronischen Registrierkasse

Das FG Münster hat zur Schätzungsbefugnis und zur Schätzungshöhe bei einem Kassensystem Stellung bezogen, bei dem aufgrund unzureichender Speicherkapazität das elektronische Kassenjournal täglich gelöscht und das Kassenbuch in Form eines Tabellenkalkulationsprogramms geführt wurde. Eingesetzt wurde dieses System in einem Gastronomiebetrieb mit überwiegend Barumsätzen (FG Münster 20.12.19, 4 K 541/16 E, G, U, F).  > lesen

23.12.2019 · Fachbeitrag aus Erbrecht effektiv · Testament

Behindertentestament – sittenwidrig im Einzelfall?

In Rechtsprechung und Literatur wird als sog. Behindertentestament eine Verfügung von Todes wegen verstanden, durch die einem behinderten Kind unter Berücksichtigung sozialhilferechtlicher Bestimmungen unmittelbare Vorteile seitens der Eltern zugewendet werden sollen. Zweck dieser Verfügung ist es, dem behinderten Erben (meist das gemeinsame Kind) trotz seiner Erbschaft die volle staatliche Unterstützung durch Gewährung von Sozialhilfeleistungen zu erhalten, ohne dass das ererbte ...  > lesen

09.08.2018 · Download aus CE Chef easy · Soziales/Lohn & Gehalt · Sozialversicherung

Meldeverfahren zur Sozialversicherung: Rundschreiben der Sozialversicherungsträger

Mit dem Gemeinsamen Rundschreiben„Meldeverfahren zur Sozialversicherung“ in der Fassung vom 28.02.2018 erhalten Sie einen vollständigen Überblick über Meldeverfahren, Meldedaten und orgnungsgemäße Entgeltabrechnung etc. Das 75-Seiten-Werk entstand unter Federführung des GKV-Verbands, des Rentenversicherungsträgers Bund, des Arbeitsamts, der gesetzlichen Unfallversicherung und weiteren Versicherungsträgern. > lesen

30.03.2020 · Fachbeitrag aus Praxis Steuerstrafrecht · Schwarzarbeit

(Schein-)Selbstständigkeit auf dem Bau

Hat ein Bauunternehmer Subunternehmer eingesetzt, die bei der Handwerkskammer eingetragen waren, ihr Gewerbe angemeldet hatten und Beiträge zur privaten Kranken- und Pflegeversicherung leisteten, ist jedenfalls nicht von einer abhängigen Beschäftigung auszugehen, wenn deren Weisungsgebundenheit bei der Tätigkeit nicht über den Umfang hinaus ging, der für eine kooperative Ausführung von Bauarbeiten auf einer Baustelle notwendig ist. Dies hat das LG Magdeburg entschieden.  > lesen

07.03.2018 · Download aus ZP Zahnarztpraxis professionell · Downloads · Steuern sparen

Sonderausgabe "Umsatzsteuer in der Zahnarztpraxis"

Die Finanzämter sind angewiesen, die Umsatzsteuerpflicht von Zahnarztpraxen verstärkt zu prüfen. In dieser Sonderausgabe des Informationsdienstes "PI Praxis Implantologie" wird auf 25 Seiten dargestellt, was man über die Umsatzsteuer in der Zahnarztpraxis wissen sollte, um sich optimal auf eine Steuerprüfung vorbereiten zu können, und zu erkennen, wann welcher Mehrwertsteuersatz berechnet werden muss.  > lesen

20.02.2018 · Downloads allgemein aus CE Chef easy · Personal · Personalauswahl

Koalitionsvertrag: Das GroKo-Papier 2018 (Volltext)

Das ist der Koalitionsvertrag zur geplanten Neuauflage der Großen Koalition 2018. Arbeitsrechtlich gesehen ist das Papier von den Sozialdemokraten dominiert - die Gewerkschafter werden jubeln. Wie die Arbeitgeberseite mit den erwartbaren Gesetzgebungen umgehen wird, bleibt abzuwarten. Ein Gesetz bleibt indes unumstößlich - das Newtonsche: Actio = Reactio. Laden Sie das Dokument unten herunter. Nutzen Sie zur inhaltlichen Einordnung die Beiträge auf dieser Seite, die Ihnen im Kontext angezeigt werden. > lesen

22.02.2018 · Fachbeitrag aus Praxis Internationale Steuerberatung · Spanien

Nutzung einer spanischen Ferienimmobilie:
Gestaltung einer Zukunft ohne S.L.

In mehreren aktuellen BFH-Urteilen wurde klargestellt, dass bei der Überlassung von Immobilien die vGA immer über die Kostenmiete zuzüglich eines angemessenen Gewinnaufschlags festzustellen ist (BFH 27.7.16, I R 8/15, BStBl II 17, 214; 27.7.16, I R 12/15, BStBl II 17, 217; 27.7.16, I R 71/15, BFH/NV 17,60) . Das gilt auch für selbstgenutzte Ferienimmobilien, die in Spanien über eine Sociedad Limitada (S.L. – zu vergleichen mit der deutschen GmbH) gehalten werden. Der vorliegende Beitrag ... > lesen

12345